BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bad Kissingen bewirbt sich für Landesgartenschau 2028 bis 2032

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das unterfränkische Bad Kissingen bewirbt sich für die Landesgartenschau im Zeitraum von 2028 bis 2032. Der Stadtrat hat nun für die Bewerbung gestimmt, angepeilt werde das Jahr 2030. Die Umsetzung könnte auf dem "Ballinghain"-Gelände erfolgen.

Landesgartenschau Ingolstadt: Eröffnungsfeier digital

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 21. April findet die Eröffnungsfeier der Landesgartenschau statt. Die Feierlichkeiten in Ingolstadt werden im Internet übertragen. Vor Ort wird nur ein kleiner Kreis an Gästen sein. Wann die Schau für Besucher öffnet, steht noch nicht fest.

Neuer Stadtteil mit Wohnungen und Kita in Volkach geplant

    Vier Unternehmer aus Volkach im Landkreis Kitzingen wollen eine Industriebrache in ein neues Stadtviertel verwandeln. Im sogenannten MainQuartier im Süden der Stadt sollen Büroflächen, Wohnungen und eine Kita für fast 150 Kinder entstehen.

    Zwieseler Stadträte fordern Teil-Rückzug des Bürgermeisters

      In Zwiesel im Kreis Regen wollen die Stadträte erreichen, dass Bürgermeister Franz Xaver Steininger (parteifrei) die Amtsgeschäfte beim Thema Stadtentwicklung abgibt. Grund ist die Anklage, die die Staatsanwaltschaft gegen Steininger erhoben hat.

      Debatte um neue Wolkenkratzer am Fürther Hauptbahnhof

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Fürther CSU will hoch hinaus. Sie spricht sich für den Bau von neuen Hochhäusern im Stadtzentrum aus. Sie könnten ein neues Wahrzeichen werden. Doch es gibt Gegenstimmen. Die Wolkenkratzer-Debatte hat begonnen.

      Jury: Bestes Bauwerk des Jahres steht in München

        Das Gebäude "Werk 12" im Münchner Werksviertel ist mit dem "DAM Preis 2021" ausgezeichnet worden. Das Gebäude stammt von Architekten aus München und Rotterdam. Die Preisrichter lobten unter anderem die "einfache Form und die transparente Fassade".

        "Paukenschlag" in Augsburg: Stadt kann mit Bahn-Areal planen

          Wohnungen sind knapp, auch in Augsburg. Deshalb dürfte die Entscheidung des Eisenbahnbundesamts für ein fünf Hektar-Gelände viele in der Region interessieren. Dort könnten schon bald Wohnungen gebaut werden.

          Fichtel-WLAN: Flächendeckendes WLAN im Landkreis Wunsiedel kommt

            Der Landkreis Wunsiedel ist der einzige deutsche Landkreis, der in das Bundesprogramm Smart City zur digitalen Stadtentwicklung aufgenommen worden ist. Als erstes Projekt soll dort nun ein flächendeckendes kostenloses WLAN-Netz realisiert werden.

            Home-Office: Wie Corona die Arbeitswelt nachhaltig verändert

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Um Coronainfektionen am Arbeitsplatz zu verhindern, ist in vielen Betrieben Homeoffice angesagt. Immer mehr Firmen wollen das ihren Beschäftigten auch für die Zeit nach der Pandemie anbieten. Eine Entwicklung, die auch unsere Städte verändern könnte.

            "Amt für Ideen" in Nürnberg: Gemeinwohl statt Egoismus

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Seit rund einem halben Jahr berät das "Amt für Ideen" Nürnberger und Nürnbergerinnen, die eine Idee haben, um die Stadt lebenswerter zu machen. Die ersten Projekte sind bereits realisiert. Auch mit N2025 gibt es Kooperationen.