BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Spendenkampagne für freischaffende Künstler

    Der Verein Freunde der Staatsoper Nürnberg sammelt Spenden, um die rund 100 freischaffenden Musiker, Tänzer und anderen Künstler des Hauses zu unterstützen. Da sämtliche Bühnen geschlossen sind, leiden sie besonders unter der Corona-Krise.

    Corona-Ticker Mittelfranken: Abgesagte Wahlpartys und Konzerte

      Parteien in Nürnberg sagen ihre Wahlpartys ab, das Jazz-Studio sein Tafelhallen-Konzert, Friday-for-Future Aktivisten setzen auf viele, kleine Treffen statt Großdemo. Mehr aktuelle Infos zu Veranstaltungen in Mittelfranken:

      Das kapiert nur der Papagei: "Piraten von Penzance" in Nürnberg

        Brustbehaarung ist hier nicht ganz unwichtig, notfalls liefern die Strand-Schafe die Wolle: Gilbert und Sullivans Parodie auf britischen Dünkel und Männlichkeitsgehabe wird am Staatstheater Nürnberg zu einem amüsanten Nonsense. Das Publikum jubelte.

        Bare Liebe, wahres Geld: So frostig ist "Manon" in Nürnberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hier gehen alle auf den Strich: In der Regie von Tatjana Gürbaca wird aus Jules Massenets komischer Oper eine sarkastische Abrechnung mit Kapitalismus und Patriarchat. Männer bleiben mit Drogen und Waffen an der Macht, Frauen gehen vor die Hunde.

        Neuer Ballettabend mit Strawinsky in Nürnberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit dem Ballettabend "Strawinsky" hat sich Nürnbergs Ballett-Chef Goyo Montero einen Wunsch erfüllt. Bei dem Tanzabend mit zwei Choreografien gibt Nürnbergs Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz den Ton an.

        Don Carlos in Nürnberg: Hauptrolle krank, Intendant springt ein

          Es ist der Albtraum jedes Theatermachers: Kurz vor der Aufführung wird die Hauptrolle krank, ein Ersatz fehlt. Am Staatstheater Nürnberg ist der Don Carlos deshalb fast ausgefallen – wäre Staatsintendant Jens-Daniel Herzog nicht eingesprungen.

          Der Geschlechterkampf in Ibsens "Nora" wird zum ironischen Spiel
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vergiftete Beziehungen und Geschlechterklischees – diese Themen machen Ibsens "Nora" auch heute noch aktuell. Andreas Kriegenburg macht in seiner Inszenierung am Staatstheater Nürnberg aus dem Geschlechterkampf ein Kinderspiel.

          Marias aufgepasst: Tenor singt auf Wunsch "Ständchen für Maria"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Tenor Hans Kittelmann interpretiert am Nürnberger Staatstheater in der "West Side Story" den "Tony". Der singt in dem Musical-Klassiker das berühmte Lied "Maria" und das brachte den Sänger darauf, auch andere Marias mit einem Ständchen zu beglücken.

          "I Love You, Turkey" in Nürnberg ist eine verpasste Chance
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wie fühlt es sich an, in einem Land zu leben, das immer enger wird? Ceren Ercan hat mit "I Love You, Turkey" ein Theaterstück über Menschen in der Türkei geschrieben, die oft übersehen werden. Am Staatstheater Nürnberg entfaltet es seine Kraft nicht.

          Erstochen und erbrochen: Krawalliger "Don Carlos" in Nürnberg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Regisseur Jens-Daniel Herzog zeigt Verdis Oper über Gedankenfreiheit als grelles und lautes Spektakel, in dem kein Klischee ausgelassen wird. Die Sänger schreien, das Orchester tobt, der Abend ist augen- und ohrenbetäubend - und die Titelfigur müde.