BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Paar vor Gericht: Mann misshandelt und Leiche in Koffer gepackt

    Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth müssen sich ein Mann und eine Frau verantworten, die im Februar 2019 einen Mann misshandelt haben sollen. Laut Staatsanwaltschaft ist der 56-Jährige an den Folgen der Misshandlungen gestorben.

    Urteil im S-Bahn-Schubser-Prozess erwartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um die tödlichen Stöße an der S-Bahn Frankenstadion wird heute das Urteil vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth erwartet. Die Verteidigung der angeklagten Jugendlichen fordert Bewährungsstrafen, die Staatsanwaltschaft dagegen Haftstrafen.

    S-Bahn-Schubser-Prozess: Verteidigung fordert Bewährungsstrafen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um die tödlichen Stöße am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth fordern die Verteidiger Bewährungsstrafen wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die Staatsanwaltschaft plädiert für Haftstrafen.

    S-Bahn-Schubser-Prozess: Anklage sieht keinen Tötungsvorsatz

      Im Prozess um die tödlichen Stöße am Nürnberger S-Bahnhof Frankenstadion haben die Plädoyers begonnen. Die Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage unterscheiden sich bezüglich der Tötungsabsicht.

      Barkeeper bedroht: 39-Jähriger in Nürnberg vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein 39-Jähriger soll im Sommer versucht haben, eine Bar in Nürnberg auszurauben. Dabei bedrohte er laut Staatsanwaltschaft den Barkeeper mit einer abgebrochenen Bierflasche. Nun steht der Mann vor Gericht.

      Messerstecher-Prozess: Anklage fordert lebenslänglich

        Im Prozess um die Messerattacken in Nürnberg St. Johannis haben Staatsanwaltschaft und Nebenklage eine lebenslängliche Haftstrafe, die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld sowie die Unterbringung in der Sicherungsverwahrung gefordert.

        Eine viertel Million Euro Schaden: McDonalds-Bande vor Gericht
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie sollen insgesamt 13 McDonalds-Filialen in Süddeutschland ausgeraubt haben - darunter auch einige in Mittelfranken. Die sogenannte McDonalds-Bande machte auf ihrer Diebestour nicht nur fette Beute, sondern richtete auch große Schäden an.

        Mutmaßlicher Messerstecher von Johannis ab September vor Gericht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Er hatte für Angst und Schrecken in Nürnberg gesorgt: Der mutmaßliche Messerstecher von St. Johannis steht ab dem 19. September vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord in drei Fällen vor.

        Ermittlungen wegen undichter Delfinlagune eingestellt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mitarbeiter von Stadt Nürnberg und Tiergarten trifft keine Schuld, dass Salzwasser aus der Delfinlagune ausgetreten und in ein Waldgebiet gelaufen ist. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat die Ermittlungen wegen Bodenverunreinigung eingestellt.

        Angriff mit Alu-Rohr: Asylbewerber in Nürnberg vor Gericht

          In Nürnberg muss sich heute ein 24-jähriger Asylbewerber vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gefährliche Körperverletzung vor. Er soll Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit einem Aluminiumrohr attackiert haben.