BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Regenstaufer Storch-Video begeistert die Netzgemeinde

    Ein Storch steht einsam im Regen an einer Bushaltestelle in Regenstauf - der Clip sorgt derzeit in den sozialen Netzwerken für Lacher. Gemacht hat das Video der Regensburger Liquid.

    Storchenkot auf Strommasten sorgt für Kurzschlüsse
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Oberbayern kommt es in letzter Zeit immer wieder zu Spannungsschwankungen im Stromnetz. Der Hauptgrund dafür ist der Kot von Störchen, die auf Strommasten sitzen. Ungewollt verursacht der Kot Kurzschlüsse – und bringt die Störche in Lebensgefahr.

    Tote Störche in Spalt: Vögel wurden nicht erschossen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Obduktionsergebnis der beiden Jungstörche, die in Spalt (Lkr. Roth) tot aufgefunden wurden, liegt vor. Demnach werden Schussverletzungen bei den Störchen ausgeschlossen. Dennoch wird weiter ermittelt.

    Mittelfränkischer Brauer kann wegen Storchennest nicht brauen

      Weil seit dem Frühjahr Störche auf seinem Brauereischlot ihr Nest haben, kann ein Brauer aus Uehlfeld (Lkr. Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim) gerade kein Bier mehr brauen. Noch reichen seine Vorräte, aber bald könnte es knapp werden.

      Tote Störche von Spalt: Keine Geschosse im Körper
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die beiden toten Jungstörche aus Spalt hatten keine Geschosse im Körper. Das hat eine Röntgenuntersuchung ergeben. Jetzt sollen die Kadaver obduziert werden.

      Zwei tote Störche in Spalt: Obduktion angeordnet
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Fassungslosigkeit in der Stadt Spalt im Landkreis Roth: Zwei Jungstörche wurden tot aufgefunden. Die beiden Tiere wiesen Kopfverletzungen auf, die ihnen wohl mutwillig zugefügt worden waren. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet.

      2.344 Babys pro Tag - Im Juli werden die meisten Kinder geboren

        Ob es daran liegt, dass die Störche vor ihrem Flug gen Süden noch einmal richtig fleißig werden, oder am mangelnden Freizeitangebot im Spätherbst? Fest steht: Der Juli ist seit einigen Jahren der Monat mit den meisten Geburten in Deutschland.

        Junger Storch aus Neu-Ulm sucht Heimat
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Verstoßen, gefunden und aufgepäppelt - trotzdem gibt es für einen kleinen Storch in Neu-Ulm noch kein Happyend. Der verstoßene Vogel sollte eigentlich schon lange in einer Storchen-Station ausgewildert werden, doch daraus wurde bislang nichts.

        Störche: Babyboom bei Babybringern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Selbst die Vogelschutz-Experten staunen: Bayern erwartet wieder ein Storchen-Rekordjahr. Vor rund 30 Jahren war die Zahl der Storchenpaare in Bayern auf dem Tiefststand: 60 Paare brüteten damals in Bayern - heute sind es mehr als 600.

        Storchen-Drillinge in Wipfeld begeistern Naturschützer

          Gleich drei kleine Störche leben in Wipfeld im Landkreis Schweinfurt - in einem künstlichen Nest! Für die Naturschützer vor Ort eine kleine Sensation.