BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sportartikelhersteller Uvex bleibt bis 2026 Ausrüster des DSV
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Fürther Sportartikel-Hersteller Uvex geht auch weiterhin mit dem Deutschen Skiverband DSV auf Medaillenjagd. Wie Uvex mitteilte, haben der Verband und das Familienunternehmen ihre Partnerschaft vorzeitig bis 2026 verlängert.

Adidas zurück in der Gewinnzone
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Adidas schreibt wieder schwarze Zahlen. Im dritten Quartal 2020 konnte der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach einen Gewinn von 578 Millionen Euro verbuchen und damit die corona-bedingten Verluste vom zweiten Quartal mehr als ausgleichen.

Corona lässt Puma straucheln: Unternehmen schreibt rote Zahlen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Corona-Virus bremst die Raubkatze aus: Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller Puma ist während des Lockdowns in die roten Zahlen gerutscht. Das Ziel von Puma-Chef Gulden: Die Krise überleben.

Corona: Onlinehandel boomt – davon profitiert auch Zalando
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer nicht mit Atemschutzmaske einkaufen will, kann daheim vieles online ordern, von Essen über Bekleidung bis hin zu Sportartikeln. Internethändler wie Zalando haben deshalb ihre Prognosen für 2020 angehoben. Einen Sonderboom erlebt der Sporthandel.

Mietenstopps bei Adidas: Kritik aus Politik und Forschung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In sozialen Netzwerken wird bereits zum Boykott von Adidas aufgerufen – nun hat der Konzern Stellung bezogen, zu den nicht gezahlten Mieten während der Corona-Krise. Nicht nur ein Marketingforscher der Universität Bayreuth reagiert mit Unverständnis.

Fußball-WM: Nike schlägt Adidas

    Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland geht es nicht nur um den sportlichen Wettkampf, es treten auch die Sportartikel-Konzerne gegeneinander an. Diesmal liegt Nike im Vergleich zum fränkischen Unternehmen Adidas vorne. Von Stephan Lina

    Adidas zahlt nach Gewinnanstieg mehr Dividende

      Nach kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwächsen belohnt der fränkische Sportartikelkonzern Adidas seine Aktionäre mit einer deutlich höheren Dividende. Die Ausschüttung soll um 60 Cent auf 2,60 Euro steigen, wie Adidas in Herzogenaurach mitteilte.

      Adidas: Digitalisierung in Deutschland rückständig

        Adidas gibt seine Bilanz bekannt. Eines ist schon klar: Die Zahlen sehen gut aus. Der Umsatz ist enorm gewachsen weltweit. Der Trend des Onlinehandels wird laut Adidas anhalten - möglicherweise zum Nachteil des Standorts Deutschland. Von A. Freyeisen

        Puma verbucht Rekordumsatz
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sportartikelhersteller Puma hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals die Umsatzmarke von vier Milliarden Euro geknackt. Auch in die Zukunft blickt Firmen-Chef Gulden optimistisch.

        Geschäftszahlen 2017: Gewinn-Sprung bei Puma

          Der Sportartikelhersteller Puma hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals die Umsatzmarke von vier Milliarden Euro geknackt. Noch deutlicher fällt der Anstieg beim Gewinn aus.