BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vorwürfe gegen Stefan Lurz: "Nur die Spitze des Eisbergs"

    Die Vorwürfe gegen den Würzburger Schwimmtrainer Stefan Lurz sind nicht die ersten wegen sexualisierter Gewalt im Spitzensport. Amélie Ebert, Präsidiumsmitglied im Verein "Athleten Deutschland", fordert im BR24-Gespräch eine unabhängige Anlaufstelle.

    Kira Weidle: "In Cortina weiß ich, wie sich 'schnell' anfühlt"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach ihrem großen Erfolg bei der Ski-WM berichtete Kira Weidle in Blickpunkt Sport über ihre Erlebnisse in Cortina d'Ampezzo. Dabei signalisierte sie auch ihre Dankbarkeit, dass Spitzensport trotz der Corona-Krise durchgeführt werden kann.

    Ist eine Eisbahn im Sommer noch zeitgemäß?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Während viele von uns im Hochsommer die Wärme genießen, trainieren in Inzell ab dem 4. Juli Spitzensportler auf der eigens angelegten Eisbahn. Ist der enorme Strom- und Wasserverbrauch in Zeiten des Klimawandels noch ein Muss?

    Dopingkontrolleure für Coronatests? Kein Bedarf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Spitzensport steht wegen der Coronakrise still. Auch Dopingkontrollen werden derzeit so gut wie nicht durchgeführt. Eine Dopingkontroll-Firma aus Gilching hat deshalb angeboten, Corona-Tests durchzuführen, daraufhin aber eine Absage bekommen.

    Rundschau-Nacht: Knackpunkt bei Jamaika-Gesprächen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kardinal Marx zur Flüchtlingspolitik +++ Untersuchungsausschuss "Bayern-Ei" +++ Situation in Katalonien +++ Weiterer Wolf im Bayerischen Wald erschossen +++ Zukunft Spitzensport: Interview mit Konstantin Schad, FIS-Athletensprecher +++

    Das Für und Wider der Konzentration
    • Artikel mit Video-Inhalten

    DOSB-Präsident Alfons Hörmann setzt bei der Reform der Spitzensport-Förderung auf Konzentration: "Das bayerische Konzept wird beispielgebend sein, ein starker Stützpunkt in München." Allerdings ist das System nicht unumstritten.

    Gut fürs Image, schlecht für die Gemeindekasse

      Mitglieder des Sportausschusses des Bundestags besuchen zwei Tage die Trainingsstätten des Olympiastützpunkts Bayern. Die Gemeinden können sich die Förderung des Spitzensports nicht mehr leisten und hoffen auf mehr Geld vom Bund. Von Hans Häuser

      Viel Lob, aber auch Kritik
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Politiker und Sportler loben Deutschlands Anstrengungen im Anti-Doping-Kampf - doch die Sorge vor möglichen Nachteilen für deutsche Athleten wird angesichts der unzähligen internationalen Skandale immer größer.

      Fürther Sportstützpunkt von Streichung bedroht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Reform der Spitzensportförderung soll zwar mehr Geld für die Athleten bringen, aber das soll gezielter in weniger Sportarten und Stützpunkte fließen. Deshalb ist der Fürther Bundesstützpunkt nun von der Schließung bedroht.