BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Langzeitstudie: Wie lange keimt tiefgekühltes Saatgut?

    Im Saatgut-Tresor auf Spitzbergen werden Sämereien aus aller Welt bewahrt, für den Fall, dass Katastrophen oder Klimawandel Kulturpflanzen vernichten. Nun soll ein 100-jähriges Experiment klären, wie lange gekühlte Samen überhaupt keimfähig sind.

    Spitzbergen: Eisbär tötet Mann auf Campingplatz

      Der Eisbär hat den Mann in der Nacht angegriffen, das Tier selbst wurde offenbar angeschossen und wenig später tot aufgefunden. Zuletzt waren Eisbären häufiger in die Nähe der Siedlung gekommen.

      Temperatur-Rekord auf Spitzbergen

        Die Temperaturen auf der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen haben ein Rekordhoch erreicht. Am Freitag wurden 21,7 Grad Celsius gemessen. Laut Forschern schreitet die Klimaerwärmung in der Arktis doppelt so schnell voran wie im Rest der Welt.

        Nach Umbau: Arktischer Saatgut-Tresor vor Tauwetter geschützt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im "Globalen Saatgut-Tresor" lagern in der Arktis seit über einem Jahrzehnt Sämereien von Kulturpflanzen wie Reis oder Weizen. Nach einem Wassereinbruch 2017 wurde umgebaut. Nun wird wieder Saatgut eingelagert, trotz mancher kritischen Stimme.

        Das Samen-Gedächtnis der Welt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Tief unter der Erde, in einem alten Braun- und Steinkohlestollen auf Spitzbergen in Norwegen wird die weltweite Vielfalt des Saatguts verwahrt. In dem Saatgut-Bunker "Svalbard Global Seed Vault".

        Das sind die 5 wichtigsten Filmtipps der Woche
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Kinos haben geschlossen - dafür gibt's diese Woche großes Kino für daheim: Spannung im Dreierpack mit der Bong Joon-ho Box, Polit-Drama mit der Doku-Serie "Hillary" und Romantik mit "Dem Horizont so nah".

        Rekord: Polarfuchs läuft 3.500 Kilometer in 76 Tagen

          Da staunten die Wissenschaftler: Eine Polarfüchsin ist von Spitzbergen über Grönland bis nach Kanada gewandert. 3.506 Kilometer in unglaublichen 76 Tagen! Das besenderte Tier lief übers Meereis, um eine neue Heimat zu finden.

          Klimaforschung auf Spitzbergen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Was Klimawandel heißt, können Wissenschaftler auf Spitzbergen in der Arktis schon jetzt beobachten. Das Eis ist stark geschmolzen, Tauwetter setzt zu früh und zu massiv ein und Schneemobile stranden ohne Schnee.

          Seehofer befürwortet Konzertsaal für Passau

            Bekommt Passau jetzt seinen lang ersehnten Konzertsaal? Horst Seehofer hat sich erstmals positiv zu dem Projekt geäußert. Örtliche CSU-Politiker sehen darin schon eine Grundsatzentscheidung des Ministerpräsidenten.