BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fragen zur Organspende: Wer kommt als Spender infrage?

    Der Bundestag hat die Widerspruchslösung für Organspenden abgelehnt. Unabhängig davon stellen sich potenzielle Spender aber eine Reihe von Fragen: Wie sind die Voraussetzungen, um als Spender infrage zu kommen? Gibt es eine Altersgrenze?

    Bundestag lehnt Widerspruchslösung für Organspenden ab
    • Eilmeldung

    Der Bundestag hat die Einführung einer "doppelten Widerspruchslösung" für Organspenden klar abgelehnt. Der Entwurf um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), nach dem jeder Mensch bis auf Widerruf als Spender gelten soll, fand keine Mehrheit.

    Bundestag debattiert über Neuregelung der Organspende
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Deutschland ist seit Jahren weit hinten bei der Organspende. Die Politik will das heute ändern. Und stellt die Abgeordneten vor die Wahl: Soll jeder Organspender werden, es sei denn, er widerspricht? Oder nur der, der sich aktiv dafür entscheidet?

    Organmangel: Warum gibt es so wenig Spender?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei der Organspende gehört Deutschland international zu den Schlusslichtern. Auch 2019 waren es weniger als 1.000 Spender. Aber fast zehnmal so viele Patienten stehen auf der Warteliste für ein Organ. Warum gibt es zu wenig Spender?

    Organspende: Kirchen gegen Spahns Widerspruchslösung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehr als 9.000 Menschen warten derzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan, doch es gibt zu wenig Spender. Durch die von Jens Spahn (CDU) eingebrachte Widerspruchslösung soll das in Zukunft besser werden. Die Kirchen sehen dabei ethische Probleme.

    Umstrittene Spende: Wie verwenden die Kirchen ihre Gelder?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Landesbischof Bedford-Strohm will ein zusätzliches Seenotrettungsschiff ermöglichen, der Münchner Kardinal Marx gibt 50.000 Euro dazu. Dieses Engagement hat zu Kritik geführt und die Frage aufgeworfen, wie Bischöfe über Spendenmittel verfügen können.

    Space-Eye sammelt weiter Spenden für Flüchtlinge in Griechenland
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eigentlich sollte die Sammelaktion des Regensburger Vereins "Space Eye" schon beendet werden, doch die große Spendenbereitschaft und der Bedarf vor Ort motivieren die Helfer weiterzumachen. Bis Ende Januar werden jetzt noch Spenden angenommen.

    Aschaffenburg: Spender für leukämiekranke Heike Ebert gefunden

      Für die leukämiekranke Heike Ebert aus Aschaffenburg gibt es einen passenden Stammzellenspender. Die Diagnose hatte die Mutter von zwei Kindern Ende November bekommen. Ihre Bekannten starteten deshalb eine große Typisierungsaktion.

      Regensburger Organisation verlängert Hilfsaktion für Samos

        Weil so viele Menschen an die Regensburger Organisation "Space-Eye" täglich Tonnen an Hilfsgüter spenden, wurde die Aktion jetzt verlängert. Eigentlich hätte sie am Wochenende enden sollen.

        Traunsteiner Schäffler tanzen wieder für guten Zweck
        • Artikel mit Bildergalerie

        Nach sieben Jahren Pause tanzen die Traunsteiner Schäffler wieder. Im Gegensatz zu anderen Schäfflern spenden die Traunsteiner ihr komplettes Auftrittsgeld für wohltätige Zwecke. Bis Ende Februar wird eine stattliche Summe zusammenkommen.