Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Starlink: Leuchten bald mehr Satelliten als Sterne am Himmel?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Firma SpaceX von Elon Musk hatte im Mai erste Satelliten für ein Weltraum gestütztes Internet ins All gebracht. 12.000 Satelliten sind insgesamt geplant. Sie leuchten heller als erwartet und übertreffen wohl bald die Zahl der sichtbaren Sterne.

Warum Elon Musk 60 Satelliten ins All schießen möchte

    Am Mittwoch soll eine SpaceX Rakete die Satelliten ins All befördern. Es ist der Auftakt zu einem sehr viel größeren Projekt.

    SpaceX: Raketenstart von Elon Musks Riesenrakete verschoben

      Das Raumfahrtunternehmen SpaceX hat den Start seiner neuen Falcon Heavy-Rakete verschoben. Grund war der starke Wind am Kennedy Space Center in Florida. Die Riesenrakete des Tesla-Chefs Musk sollte einen saudi-arabischen Satelliten ins All bringen.

      SpaceX testet Raumkapsel für Transport von Astronauten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine Rakete des Privatunternehmens SpaceX mit einer bemannbaren Raumkapsel ist von Florida aus zur ISS gestartet. An Bord war vorerst jedoch nur eine Puppe.

      Internet aus dem All - Kommt das Netz für alle?

        Im Dschungel oder in der Wüste Mails checken: Mit Satelliten kann das klappen. Auch Deutschland - Land der Funklöcher - würde profitieren. 900 Satelliten sollen ins All geschossen werden. Am Mittwoch sind die ersten sechs OneWeb-Satelliten gestartet.

        Rückblick 2018: Weltraummissionen in Bildern

          Was hat sich in den unendlichen Weiten des Weltraums in diesem Jahr ereignet? Wir haben für Sie die Raumfahrt-Themen herausgesucht, die 2018 die Astronomie-Fans bewegt haben. Gehen Sie mit uns auf die Reise zu den wichtigsten Missionen im Weltall.

          Start verschoben - fränkische Tomaten fliegen später ins All
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der für heute Abend angekündigte Start einer SpaceX-Rakete, die den Satelliten "Eu:CROPIS" ins All bringen sollte, ist erneut verschoben worden. Mit dem Satelliten soll der Anbau von Tomaten im Weltall erprobt werden - unter bayerischer Beteiligung.

          Elon Musk eröffnet erste Hyperloop-Röhre im Dezember

            Ab dem 10. Dezember werden die ersten Menschen in Los Angeles im Hyperloop unterwegs sein. Zunächst seien kostenlose Probefahrten geplant, schrieb Elon Musk auf Twitter. DIe Hyperloop-Röhre wird das Stadtzentrum mit dem Flughafen verbinden.

            Japanischer Weltraumtourist soll mit SpaceX um den Mond fliegen

              Nun steht es fest: Der Tesla-Gründer Elon Musk hat seinen Kandidaten für die erste Mondmission des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX benannt. Der japanische Milliardär Yusaku Meazawa zahle "viel Geld", um 2023 den Mond zu umrunden.

              Deutsch-amerikanische Satelliten für Erdvermessung gestartet

                Zwei deutsch-amerikanische Forschungssatelliten sind an Bord einer Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX ins All gestartet. Die Rakete vom Typ Falcon 9 hob mit den beiden Satelliten von der Luftwaffenbasis Vandenberg in Kalifornien ab.