BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Wohnraumoffensive": Regierung lobt sich, Verbände kritisieren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel der "Wohnraumoffensive": Die Bundesregierung sieht sich dabei auf Kurs. Immobilien- und Sozialverbände sind hingegen ernüchtert, scharfe Kritik kommt auch von der Opposition.

BR24Live: Was tun, um Wohnen bezahlbar zu machen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Um die Probleme auf dem Immobilienmarkt geht es heute bei einem Wohngipfel der Bundesregierung. Was tun, um Wohnen bezahlbar zu machen? Dazu jetzt die Diskussion in einem BR24Live mit Ulrich Lange (CSU) und Nicole Gohlke (Linke).

Reichen die Corona-Hilfen für Hartz IV-Empfänger?

    Empfänger von Grundsicherung oder Arbeitslosengeld-II erhalten kostenlose FFP2-Masken. Die Gutscheine wurden schon verschickt. Auch weitere Leistungen sind im Sozialschutz-Paket III geplant. Das ist nach Auffassung von Sozialverbänden aber zu wenig.

    VdK fordert Finanzhilfen für pflegende Angehörige
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Pflegende Angehörige drohen während der Corona-Pandemie in Vergessenheit zu geraten. Schon davor war laut Sozialverband VdK die Lage in vielen betroffenen Familien angespannt. Jetzt schlägt der Sozialverband Alarm.

    Viele Menschen mit Behinderung finden kaum noch Assistenzkräfte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Um ihr Leben selbstbestimmt zu organisieren, engagieren manche Menschen mit einer Behinderung Assistenzkräfte. Doch es ist oft schwer, Personal zu finden. Der Sozialverband VdK sieht darin ein bayernweites Problem.

    VdK-Präsidentin Bentele: "Vermögensabgabe wäre fair!"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    19. Juni 2020: Die Krise fordert den Sozialstaat heraus. Nicht nur Firmen, auch Menschen brauchen Hilfe. Verena Bentele, Präsidentin des großen Sozialverbandes VdK, sieht in unserem Podcast den Staat und Vermögende in der Verantwortung.

    Altersarmut: Corona verschärft Situation von Senioren in Bayern

      12 Euro am Tag – das ist alles, was manchen Senioren im Alltag bleibt. Der Schuldneratlas 2020 verzeichnet bei Senioren einen Anstieg um 23 Prozent innerhalb eines Jahres. Corona erschwert ihre Lage zusätzlich.

      Bayerns Sozialverbände: Corona verschärft soziale Ungleichheit
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die sozialen Verbände in Bayern schlagen Alarm: Sie sehen tagtäglich Menschen, die die Corona-Pandemie in Not bringt. Damit die Gesellschaft sich nicht weiter spaltet, fordern sie, den Sozialstaat auszubauen.

      Die Grundrente kommt: Wer profitiert - wo liegen Schwachpunkte?

        Mit der Grundrente können ab kommendem Jahr rund 1,3 Millionen Menschen mit mehr Geld von den Rentenkassen rechnen. Das soll Altersarmut verhindern. Die Umsetzung des Projekts ist aber schwierig und die Voraussetzungen für Bezieher sind komplex.