BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Burda-Chef fordert mehr digitale Souveränität für Europa

    Google, Facebook, Amazon: Gegen die großen Tech-Giganten haben deutsche Unternehmen kaum eine Chance. Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen fordert nun einen Kraftakt, um das zu ändern.

    Wie umgehen mit dem Ansturm auf Influencer-Hotspots?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für den "Infinity-Pool", der mittlerweile weltweit bekannten Gumpe am Königssee, soll ein Zutrittsverbot ausgesprochen werden. Weil sie mitten im Nationalpark liegt, ist das auch möglich. Doch wie gehen andere überrannte Orte mit dem Ansturm um?

    Trump will TikTok in den USA verbieten lassen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Indien hat es bereits getan - jetzt könnten auch die USA folgen: Präsident Donald Trump hat angekündigt, das soziale Netzwerk TikTok landesweit verbieten zu wollen. Laut Insidern wird bereits über einen Kauf des Netzwerks durch Microsoft spekuliert.

    Gefährliche Challenges: Achtung Hoax-Alarm!
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Goofy-Challenge fordert Jugendliche zu gefährlichen Taten auf. Dabei handelt es sich um einen Hoax. Wir erklären, wie sich solche Challenges verbreiten - und wie man am Besten damit umgeht.

    Twitter wirft Anhänger der Verschwörungsbewegung QAnon raus

      Schon länger hat Twitter der Desinformation den Kampf angesagt. Nun geht die Plattform rigoros gegen die amerikanische Verschwörungsbewegung QAnon vor. Tausende Accounts von QAnon-Sympathisanten sind gesperrt worden - nicht die einzige Maßnahme.

      Tennisspieler werden von Zockern beschimpft und bedroht
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer wieder werden Tennisspieler in den sozialen Netzwerken von enttäuschten Zockern beschimpft und bedroht. Die Profis versuchen, die Hassnachrichten zu ignorieren. Ein geplantes neues Bundesgesetz könnte die Situation verändern.

      Nach dem Bitcoin-Hack: Wie (un-)sicher ist Twitter?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Twitter wird vom größten Hack seiner Geschichte erschüttert. Hackern gelang es, in interne Systeme einzudringen: Auch wenn dabei menschliches Versagen eine große Rolle spielte, stellt sich die Frage, ob Twitter genug für seine Sicherheit tut.

      Kinderpornografie aus der Whatsapp-Gruppe?

        Die Polizei hat mehrere Wohnungen in den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg nach kinder- und jugendpornografischen Dateien durchsucht. Teilweise haben die Beschuldigten die Dateien in Sozialen Netzwerken zugeschickt bekommen.

        YouTube-Aus: Kopf der Identitären hat ein Reichweitenproblem

          Die sozialen Netzwerke gehen neuerdings entschiedener gegen Hassrede vor: Nach Twitter hat nun auch YouTube Accounts von Martin Sellner, dem Kopf der rechtsextremen Identitären Bewegung, gelöscht. Damit steht der nun vor einem Problem.

          Soziales Netzwerk: Facebook löscht Account von Trump-Vertrautem

            Facebook hat eine Reihe von Nutzerkonten gesperrt, darunter die Profile des Trump-Vertrauten Stone. Auch Konten von Mitarbeitern des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro sowie zahlreiche Profile einer US-Hassgruppe wurden entfernt.