BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kinder im Visier: Verein klärt über Tricks von Extremisten auf

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Radikale Gruppen nutzen die sozialen Medien, um jugendliche Anhänger zu rekrutieren. Das Antiradikalisierungsprojekt des Global Elternvereins in Nürnberg setzt mit Aufklärung dagegen. Dafür bekommt der Verein heute den Bayerischen Integrationspreis.

"Gott helfe uns": Sind die sozialen Medien "obszön"?

    Es ist ein aufsehenerregender Rundumschlag: Die nigerianische Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie ist überzeugt, dass das Internet seine Nutzer "entmenschlicht". Junge Leute gerieten aus lauter Angst, die "falsche" Meinung zu haben, in Panik.

    G7-Gipfel: Fotos zeigen keine Corona-Regelverstöße

      Empörte Nutzer teilen Fotos in den sozialen Netzwerken, auf denen zu sehen ist, wie europäische Politiker beim G7-Gipfel ohne Maske und Abstand zusammensitzen. Doch geltende AHA-Regeln haben sie damit nicht gebrochen. Ein #Faktenfuchs.

      Internet-Meme im Kelheimer Stadtrat?

      • Artikel mit Bildergalerie

      Der Internet-Star "Hide the Pain Harold" hat Millionen Fans in den sozialen Medien, jetzt packt er in der niederbayerischen Kommunalpolitik mit an. Zumindest ist er auf der Internetseite des Kelheimer Stadtrats abgebildet.

      Ermittlungen wegen Volksverhetzung: Hausdurchsuchung bei Höcke

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Wohnhaus des Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke ist durchsucht worden. Die Aktion steht in Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Volksverhetzung. Es geht dabei um Äußerungen Höckes gegen die Seenotretterin Carola Rackete in den sozialen Medien.

      Was ein Jude und eine Muslimin zum Antisemitismus bei uns sagen

        Der Nahostkonflikt wirft seinen Schatten auf Deutschland. Auf den Straßen, aber auch in den Sozialen Medien sind antisemitische Botschaften zu hören und zu lesen. Woher kommen Hass und Hetze? Wie stehen Muslime und Juden zueinander? Possoch klärt!

        Gewalt gegen Polizei: Gewerkschaft fordert härtere Strafen

          Die Gewalt gegen Polizisten nimmt zu: In Unterfranken gab es 2020 mit 759 Übergriffen sogar einen negativen Rekord – fast 20 Prozent mehr Übergriffe als im Vorjahr. Die Gewerkschaft der Polizei Unterfranken fordert nun schärfere Gesetze.

          Drohungen gegen Juden: Hassbotschaften direkt aufs Handy

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In den sozialen Medien werden Jüdinnen und Juden geoutet und ihre Daten in pro-palästinensische Social-Media-Accounts geteilt. Sie erhalten daraufhin Drohungen gegen Leib und Leben als Audio-Sprachnachrichten.

          Russland: Youtube-Stars engagieren sich politisch

            Jedem Land seinen Erfolg-Youtuber, Rezo lässt grüßen. In Russland gibt es gleiche mehrere davon. Der erfolgreichste heißt Juri Dud. Praktisch im Alleingang hat er seit vier Jahren die komplette russischsprachige Medienlandschaft umgekrempelt.

            Trinkgeldfunktionen rütteln die sozialen Medien auf

              Facebook und TikTok experimentieren schon länger damit – jetzt will auch Twitter eine Trinkgeldfunktion einführen. Damit können Fans ihren Lieblingsaccounts unkompliziert Geld als Dankeschön überweisen. Das Potential der "Creator Economy" ist groß.