BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ermittlungen gegen Schlachtbetriebe in Unterfranken

    Haben zwei unterfränkische Schlachtbetriebe Geld veruntreut? Dazu ermittelt derzeit die Staatsanwaltschaft Augsburg. Im Verdacht stehen noch weitere Betriebe, die das Schlupfloch Subunternehmen genutzt haben.

    Luisenburg-Festspiele: Klage gegen Ex Intendant Lerchenberg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Luisenburg-Festspiele in Wunseidel sind eine Attraktion. Der Schauspieler, Regisseur und frühere Fastenprediger Michael Lerchenberg hat sie als Intendant wesentlich mitbestimmt. Doch jetzt soll er vor Gericht. Der Vorwurf: Sozialbetrug!

    Falsches Alter beim Jugendamt: Äthiopierin vor Gericht

      Weil sie sich als elf Jahre jünger ausgegeben hat, steht heute eine Frau aus Äthiopien wegen Sozialbetrugs vor dem Amtsgericht Augsburg. Sie hatte jahrelang in einer Jugendwohngruppe in Donau-Ries gelebt und staatliche Unterstützung bekommen.

      14 Millionen Euro Schaden? Details zur Schottdorf-Anklage

        Die Staatsanwaltschaft hat Details zur erneuten Anklage gegen Bernd und Gabriele Schottdorf genannt. Durch die Scheinselbstständigkeit von Kurierfahrern des Augsburger Großlabors sollen die Sozialkassen um 14 Millionen Euro geprellt worden sein.

        B5 Bayern: Neue Anklage gegen Schottdorf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der umstrittene Augsburger Laborarzt muss sich diesmal wegen Sozialbetrugs verantworten+++Ehemalige Heimkinder berichten im Landtag über ihr erlittenes Leid+++Deggendorfer Polizei nimmt mutmaßlichen Reizgasattentäter fest+++Moderation: Stefan Bossle

        Auch Bayern betroffen: Bundespolizei zerschlägt Schleuserbande

          Nach gemeinsamen Ermittlungen hat ein Großaufgebot von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz eine syrisch-polnische Schleuserbande zerschlagen. In Deutschland wurden dabei zwei Verdächtige festgenommen.

          Sozialkassen betrogen: Drei Jahre Haft für Pflegevermittler
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Augsburger Landgericht hat einen Vermittler von Pflegekräften aus Osteuropa zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Der Mann hat nach Überzeugung der Strafkammer einen Sozialversicherungsschaden von über 2,7 Millionen Euro verursacht.

          Auftakt Pflegeprozess in Düsseldorf

            Die zumeist aus Russland und der Ukraine stammenden Angeklagten sollen über Jahre Kranken-und Sozialkassen für nicht erbrachte Leistungen betrogen haben. Zudem geht es um Geldwäsche und Steuerhinterziehung in Millionenhöhe. Von Arne Meyer-Fünffinger

            Zum Teil Konsens, aber auch viele Fragen offen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl haben sich die Spitzen von Union und SPD in Berlin noch einmal zusammengesetzt, um über gemeinsame Vorhaben zu beraten. In vielen Punkten gab es Einigkeit. Einige wichtige Themen blieben jedoch ungelöst.

            Auf Mindestlohn-Kontrolle
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Anfang 2015 wurde in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn eingeführt. Doch Papier ist geduldig und nicht immer passt das, was da steht mit dem zusammen, was wirklich gezahlt wird. Um das zu verhindern, führt der Zoll Kontrollen durch.