Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Staat nimmt deutlich mehr Geld ein als er ausgibt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die deutsche Wirtschaft wächst immer langsamer – und dennoch sprudeln die Einnahmen des Fiskus. Der Grund sind vor allem steigende Lohn- und Einkommensteuern sowie Sozialabgaben.

Prozess in Würzburg: Scheinrechnungen über 2,6 Millionen Euro
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Landgericht Würzburg muss sich ab heute ein 41-Jähriger verantworten. Er soll Scheinrechnungen in Höhe von knapp 2,6 Millionen Euro erstellt haben. Bei seiner Schweinfurter Baufirma wollte er sich dadurch Sozialabgaben und Lohnsteuer sparen.

Paketdienste sollen für Beiträge zur Sozialversicherung haften
  • Artikel mit Video-Inhalten

Den Paketboten, die für Subunternehmer der großen Dienste wie DHL, DPD, GLS, Hermes und UPS arbeiten will die Regierung besser stellen. Ein Gesetz soll dafür sorgen, dass Sozialabgaben und Mindestlohn bezahlt werden. Wie wirkt sich das in Bayern aus?

Diese Freiheiten bietet Europa für Studenten und Arbeitnehmer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für viele Studenten und Arbeitnehmer bedeutet Europa vor allem Freiheit: Sie können innerhalb der EU arbeiten, wo sie möchten. Es gilt aber Unterschiede bei Steuern und Sozialabgaben zu beachten. In München gibt es nun ein Informationszentrum dazu.

Das ändert sich 2019 bei Steuer und Sozialabgaben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung wird ab Januar wieder zur Hälfte vom Arbeitgeber übernommen. Außerdem steigt der Grundfreibetrag bei der Einkommenssteuer. Was bedeutet das für einen Durchschnittsverdiener?

Jens Spahn: Kinderlose sollen mehr zahlen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gerät mit seiner Forderung nach höheren Rentenbeiträgen für Kinderlose unter Beschuss. "Dies sei eine Gerechtigkeitsfrage", schrieb Spahn. SPD und Sozialverbände sehen das anders.

Mindestlohnverstoß: Bauunternehmerin zahlte zu wenig Lohn

    Eine Bauunternehmerin aus dem Landkreis Hof hat über Jahre ihren Mitarbeitern weniger als den gesetzlichen Mindestlohn bezahlt. Damit hat sie mehr als 16.000 Euro Sozialabgaben hinterzogen. Das hat das Hauptzollamt Regensburg ermittelt.

    Rundschau-Magazin: Höhlen-Drama in Thailand
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heftiger Schlagabtausch um Asylpolitik im Bundestag +++ Hiobsbotschaft für Opel +++ Jeder zweite Deutsche geht in Frührente +++ Entlastung für Geringverdiener: Arbeitsminister will Sozialabgaben senken

    Arbeitsminister will Sozialabgaben für Geringverdiener senken
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mindestlohn reicht oft nicht zum Leben. Und besonders kritisch wird es in der Rente. Arbeitsminister Heil will jetzt die Sozalabgaben für Geringverdiener senken. Ein guter Plan, urteilt der VdK, wenn dadurch die Renten nicht sinken.

    Rentenerhöhung zum 1. Juli und die Auswirkung auf die Steuer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wirtschaft und Arbeitsmarkt boomen. Mit den Löhnen steigen auch die Renten. Die 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen mehr Geld. Ab diesem Monat steigen die Altersbezüge um gut drei Prozent.