Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

So viel Müll liegt entlang der A3
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Plastik, Farbeimer und jede Menge Toilettenpapier: Mitarbeiter der Autobahnmeisterei beobachten, dass Auto- und Lastwagenfahrer von Tag zu Tag mehr Müll auf den Rasthöfen und Parkplätzen an der A3 abladen.

Wenn Windräder Sondermüll produzieren
  • Artikel mit Video-Inhalten

Tausende Windräder werden in den kommenden Jahren abgebaut. Weil sie entweder veraltet oder unrentabel sind. Ein Problem dabei sind die Rotorblätter. Sie lassen sich derzeit nur schwer bis gar nicht recyceln. Ein Problem, das auch Bayern betrifft.

Gift in Lederhose - Sondermüll statt feschem Wiesn-Outfit

    Eine Lederhose für unter 100 Euro. Überall in München, vor allem zwischen Hauptbahnhof und Theresienwiese, gibt es zur Zeit Billig-Tracht. Die günstigste Hose: 27,90 Euro. Was taugen solche Billig-Hosen? Das BR-Magazin mehr/wert hat es getestet.

    Sondermülldeponie Gallenbach wird geschlossen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr als 40 Jahre lang wurden Problemabfälle aus Bayern auf die Sondermülldeponie ins schwäbische Gallenbach gebracht. Vor allem in den 80er und 90er Jahren hatte die Deponie für viel Unmut bei den Anwohnern gesorgt. Jetzt wird sie geschlossen.

    Gallenbach wird abgewickelt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Lange war in Gallenbach Bayerns einzige Sondermülldeponie. Mittlerweile ist sie verfüllt, doch nun gelangen dort Gifte wie Arsen ins Grundwasser. Sanierung und Rekultivierung dauern voraussichtlich 30 Jahre und kosten Millionen.

    Riesenärger mit alten Dämmplatten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Jahren proklamiert die Regierung "dämmen, dämmen, dämmen". Doch die Dämmplatten enthalten giftige Stoffe. An deutschen Häusern klebt tonnenweise toxischer Sondermüll. Doch wer ist für die Entsorgung zuständig?

    Nach 40 Jahren jetzt endgültig geschlossen

      In Gallenbach bei Aichach beginnt eine neue Ära. Nach über 40 Jahren wird die Sondermülldeponie endgültig geschlossen. Ab sofort wird der Sondermüll nach Mittelfranken gekarrt.

      Neue Verordnung sorgt für Unmut
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jahrzehntelang wurden Häuser mit Styroporplatten gedämmt. Mit einer neuen Verordnung gilt Styropor aber als giftiger Sondermüll und darf nicht einfach entsorgt werden. Dies hat weitreichende Konsequenzen für die Baubranche.

      Sondermüll, den keiner will

        Die Erdöl- und Erdgasindustrie in Deutschland steht vor einem gewaltigen Entsorgungsproblem: Nach Recherchen von WDR und NDR müssen womöglich mehr als 1.400 sogenannte Bohrschlammgruben mit giftigen Rückständen saniert werden, davon 170 in Bayern.