BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gemeinde Rinchnach macht Urlauber-Kinder zu Diplom-Landwirten
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen Corona haben sich viele Urlauber gegen einen Auslands-Trip entschieden und bleiben hier. Im niederbayerischen Rinchnach bieten Landwirte Urlaub auf dem Bauernhof an - und für Kinder sogar die Möglichkeit, "Diplom-Landwirt" zu werden.

Urlaub daheim: Museumssommer auf der Würzburger Festung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das große Museumsfest muss zwar ausfallen, aber das Museum für Franken auf der Würzburger Festung will gerade im Corona-Sommer ein Ziel für die ganze Familie sein. Und so hat das Team ein Corona-gerechtes Angebot für kreative Entdecker entwickelt.

Noch viel mehr Tests: Das sind Bayerns neue Corona-Beschlüsse
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Staatsregierung will in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt ein Corona-Testzentrum einrichten. Das beschloss das Kabinett in Nürnberg. Urlaubsrückkehrer sollen sich zweimal testen lassen müssen. Beraten wurde auch über den Schulbeginn.

Piazolo: Schulschließung auch bei nur einem Corona-Fall möglich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Schulen können auch in Bayern nach nur einem Corona-Fall geschlossen werden. Das sagte der bayerische Kultusminister Piazolo im Interview mit Bayern 2. Der Freistaat will nach den Sommerferien aber am geplanten Regelbetrieb an den Schulen festhalten.

Stammstrecke in München gesperrt: Bauarbeiten laufen nach Plan

    Zum zweiten Mal in den Sommerferien hat die Bahn wegen Reparaturarbeiten die S-Bahn-Stammstrecke in München gesperrt. Laut Bahn laufen Bauarbeiten und Ersatzverkehr nach Plan. Der Einzelhandel befürchtet allerdings einen erben Rückschlag.

    Sommerferien ganz anders: Leben auf der Alm

      Martina Fischer hat gefunden, wonach viele suchen: ihren Seelenort. 1.400 Meter hoch liegt er, zwischen Felsen, Wald und Wiesen. Eine einfache Hütte ohne Strom. Dort ist sie vier Monate im Jahr Sennerin - oder Almerin, wie es oberbayerisch heißt.

      DLRG und Wasserwacht rüsten sich für die heißen Tage am Main

        Sommerferien und hohe Temperaturen: Da ist am Main bekanntlich viel los. In diesem Jahr kommt die Corona-Pandemie dazu. Mehr Menschen als sonst strömen an die Flüsse und Badeseen. Die Rettungsdienste in Würzburg rechnen mit weiteren Einsätzen.

        Corona-Testpflicht: BRK-Stationen sehen sich gerüstet
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Sommerferien in Bayern sind noch jung. Dennoch lassen sich bereits viele Urlaubsrückkehrer an Bayerns Grenzübergängen und Bahnhöfen auf das Coronavirus testen. Das Bayerische Rote Kreuz hat gut zu tun, von Überlastung ist aber keine Rede.

        #Faktenfuchs: Namensnennung bei Corona-Infektionen an Schulen

          Bei Corona-Infektionen an Schulen wird in der Regel der Name der Schule genannt. Ein fränkischer Landrat wollte das allerdings kurz vor Beginn der Sommerferien nicht tun. Die Schule nennen oder nicht? Wie sind die Regeln? Ein #Faktenfuchs.

          "Maximal testen": Bayerns Pläne für die kommenden Wochen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus im Freistaat während der Sommerferien zu vermeiden, hat das bayerische Kabinett die Details der Test-Möglichkeiten beschlossen. Im Fokus stehen Urlauber, Erntehelfer und Asylbewerber - aber nicht nur.