BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Afghanistan vor dem Abzug – hat der Einsatz etwas gebracht?

    Nach zwanzig Jahren verlässt mit den US-Soldaten auch die Bundeswehr das Land am Hindukusch. Die Taliban beherrschen wieder große Teile des Landes. Angst und Unsicherheit gehen um. Was also ist gewonnen?

    Kaufbeuren: Bundeswehr kämpft gegen Bienen

    • Artikel mit Bildergalerie

    Zwei Bienenvölker beherbergt ein Kaufbeurer Hobby-Imker bei sich im Garten. Direkt daneben: das Gelände der Bundeswehr. Die Luftwaffe dort ist nicht begeistert. Um ihre Soldaten vor den Bienen zu schützen, hat sie nun eine Holzwand aufgestellt.

    USA und Nato beginnen mit Abzug aus Afghanistan

      Nach knapp 20 Jahren Einsatz am Hindukusch haben die USA und die Nato begonnen, ihre Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Das Ende der Mission ist umstritten, denn die Gewalt im Land hält weiter an. Deutsche Soldaten sollen bis September heimkehren.

      Von Hoffnung und Angst - Kriegsende in Memmingen

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am 26. April 1945 haben US-Soldaten Memmingen eingenommen. Damit war der Krieg für die Menschen in der Stadt zu Ende. Erich Feiner ist heute 90 Jahre alt. Er hat erlebt, wie Memmingen bombardiert wurde und wie die Amerikaner einmarschiert sind.

      Nürnberg 1945: Wie die Stadt der Reichsparteitage kapitulierte

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der 20. April 1945 ist ein wichtiger, historischer Tag. Mit der Kapitulation der ehemaligen Stadt der Reichsparteitage war der Zweite Weltkrieg für die Nürnberger vorbei. Bis zur Kapitulation sind aber viele Soldaten einen sinnlosen Tod gestorben.

      Bundeswehr unterstützt Hofer Impfzentren

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Stadt Hof hat weiterhin die höchste 7-Tage-Inzidenz in Bayern. Wie andere stark betroffene Regionen erhält die Stadt Sonder-Kontingente des Corona-Impfstoffs. Jetzt hilft die Bundeswehr dem Personal der Hofer Impfzentren.

      Afghanistan: 12,5 Milliarden Euro für Bundeswehreinsatz

        Die deutschen Soldaten werden nach gut 20 Jahren aus Afghanistan abgezogen. Nun liegen Zahlen vor, was die Beteiligung der Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz bisher gekostet hat.

        Nach USA: Auch Nato zieht Truppen aus Afghanistan ab

        • Artikel mit Video-Inhalten

        US-Präsident Biden hat am Mittwoch Abend nun auch offiziell den vollständigen Truppenabzug aus Afghanistan verkündet. Auch die Nato will dem folgend alle Soldaten nach Hause holen. Die 1.100 Bundeswehrsoldaten sollen das Land ebenfalls verlassen.

        KZ-Arzt auf Kriegerdenkmal: Gemeinde will Namen entfernen

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Lange unbemerkt stand er neben den Namen der Gefallenen beider Weltkriege: Dr. Eduard Wirths. Doch der Mann war kein Soldat – er war leitender Standortarzt im Konzentrationslager Auschwitz. Nun hat die Gemeinde Geroldshausen einen Entschluss gefasst.

        USA plant Stationierung von 500 weiteren Soldaten in Deutschland

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei seinem Amtsbesuch in Deutschland bringt US-Verteidigungsminister Austin überraschende Neuigkeiten mit: Ab März sollen 500 weitere US-Soldaten in Deutschland stationiert werden. Kramp-Karrenbauer bezeichnete den Schritt als "starkes Zeichen".