Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gen-Sojabohne: EuGH weist Klage gegen Zulassung zurück

    Der Verkauf von Produkten mit einer genmanipulierten Sojabohne von Monsanto bleibt in der Europäischen Union erlaubt. Eine Klage deutscher Nichtregierungsorganisationen gegen die Zulassung wurde vom Europäischen Gerichtshof zurückgewiesen.

    Insekten statt Soja: Wiesenhof will Futtermittel ändern

      Der Geflügelfleischproduzent PHW, zu dem die Marke "Wiesenhof" gehört, setzt sich für eine EU-Zulassung von Insektenmehl in Futtermitteln ein. Das Unternehmen möchte weniger Soja im Futter verwenden.

      Hanf statt Milch: Ein Bauernhof geht neue Wege
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Familie Lamprecht hat vom Milchvieh-Betrieb auf Ölpflanzen umgestellt. Sie pflanzen Hanf, Soja, Raps und Leindotter an und beleben auch alte Sorten wie den Iberischen Drachenkopf. Auf diese Weise schonen sie das Klima und fördern die Artenvielfalt.

      #faktenfuchs: Die Kandidatin der SPD im Faktencheck

        Die SPD-Kandidatin Noichl forderte in der BR-Wahlarena, dass der Mindestlohn in allen EU-Ländern auf 60 Prozent der mittleren Löhne steigen soll. Und sie erklärt Soja zum Waldzerstörer. Was steckt dahinter?

        Handelsstreit mit China: Trumps Zölle bringen US-Farmer in Not
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der eskalierende Zollstreit zwischen den USA und China versetzt US-Farmer in Angst. Sie fürchten, auf ihren Sojabohnen sitzen zu bleiben. Auch die Börse reagiert zunehmend nervös.

        Umdenken im Ackerbau
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Sommer ist heiß und trocken. Die Landwirte rechnen mit deutlichen Ernteeinbußen und fordern schon jetzt Ausgleichszahlungen. Doch es geht auch anders. Bio-Bauer setzen auf Pflanzen und Getreidesorten, die auch Hitze und Trockenheit vertragen.

        So war das Treffen mit Trump: Juncker im Exklusiv-Interview

          Erstmalig nach seiner Rückkehr nach Brüssel hat sich Jean-Claude Juncker nun zu seiner Reise geäußert. Der EU-Kommissionschef erklärt unter anderem, woran der Deal fast gescheitert wäre und wie es zu dem Kuss auf Trumps Wange kam. Von Kai Küstner

          Mehr Soja aus den USA? - Bauernverband zeigt sich skeptisch

            Nach dem gestrigen Treffen von Jean-Claude Juncker mit US-Präsident Donald Trump hieß es, die USA wollten künftig deutlich mehr Soja in die EU liefern als bisher. Wie das konkret ablaufen soll, ist aber noch offen. Von Ludwig Gruber