BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Kritik aus Niederbayern: Impf-Software nachgebessert

    Weil Softwareprobleme für Verzögerungen bei der Anmeldung zur Corona-Impfung gesorgt haben, gab es Kritik von Regens Landrätin Rita Röhrl (SPD). Das Gesundheitsministerium hat reagiert und die Mängel ausgebessert.

    Landrätin kritisiert Softwareprobleme bei Impfanmeldung

      Bei der Organisation der Corona-Impfungen in Bayern geht wegen Software-Mängeln viel Zeit verloren. Das kritisiert Regens Landrätin Rita Röhrl (SPD). Das Computerprogramm ist offenbar nicht in der Lage, das Alter der Impfkandidaten herauszufiltern

      Nach Coronazahlen-Panne: Für Nürnberger gilt 15-Km-Regel

        Tagelang hatte der 7-Tage-Inzidenzwert in Nürnberg scheinbar unter 200 gelegen: Doch die Zahlen waren falsch. Schuld waren Softwareprobleme. Nun wurden die Infektionszahlen nachgemeldet. Nürnberg liegt bei 274 und die 15-Km-Regel tritt in Kraft.

        Falsche Corona-Fallzahlen: Softwareproblem nicht nur in Nürnberg

          Führt eine Schnittstellenproblematik zu faschen Corona-Fallzahlen in Bayern? Eine Mitteilung der Stadt Nürnberg legt das aktuell nahe. Damit wären die derzeitig erfassten Inzidenzwerte hinfällig. Und nicht nur Nürnberg soll davon betroffen sein.

          Impfungen in Augsburg trotz Softwareproblemen im Zeitplan

            Die Stadt Augsburg liegt mit den Impfungen gegen das Coronavirus im Zeitplan, so eine erste Bilanz der Bäuerle Ambulanz. Viel Zeit kostet die Impfteams aber die fehlende Online-Anmeldung – die Daten müssen immer noch von Hand eingegeben werden.

            Wegen fehlender Software: Novemberhilfen erst im Januar?

              "Schnell und unbürokratisch" sollten sie fließen, die Novemberhilfen. Doch bis auf Abschlagszahlungen haben die Antragssteller noch nichts gesehen. Schuld ist die Software.

              Börse: Softwareprobleme behindern weiter die Luftfahrt
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Die Lufthansa muss wegen Softwareproblemen bei der Flugsicherung 46 Verbindungen in Frankfurt streichen. Davon betroffen seien 4.500 Passagiere, sagte eine Konzernsprecherin.

              Zoll bekommt Geldwäsche nicht in den Griff

                Die Bundeszollverwaltung kommt beim Kampf gegen Geldwäsche nicht hinterher. Schuld sind offenbar Softwareprobleme bei der dafür zuständigen Zentralstelle in Köln. Diese ist deswegen seit Monaten nur bedingt handlungsfähig.

                Topthema: VW kann Dieselauto-Rückruf beginnen
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                weitere Themen: Bundesbank nimmt Wachstumserwartung etwas zurück + Softwareprobleme bei Deutscher Bank + Karstadt will wieder Filialen eröffnen + Unwetter kosten hunderte Millionen + Moderation: Nikolaus Nützel

                MVG-Fahrradverleih startet in München

                  Mit knapp drei Monaten Verspätung startet heute der neue Mietradservice der MVG. Eigentlich hätten die Leihräder schon ab Juli zur Verfügung stehen sollen. Wegen Softwareproblemen wurde der Start aber immer wieder verschoben.