Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

App sucht bei Diespeck nach Straßenschäden
  • Artikel mit Bildergalerie

Per App und mit einem Handy an der Windschutzschreibe prüft ein neues System Straßen im "Vorbeifahren" auf Schäden: In Baden-Württemberg setzen schon mehrere Orte auf dieses Tool – in Bayern ist der Landkreis Neustadt/Aisch Vorreiter.

Killer’s Security: Datenlecks in Gesundheits-Sites
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über unsichere medizinische Web-Sites. Wer Software schreibt, die Sicherheitslücken ausnutzt, kann Millionen verdienen. Und: Die Staatsanwaltschaft untersucht Exporte von Überwachungssoftware.

Ermittlungen gegen Münchner Hersteller von Späh-Software
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit der Software "FinSpy" lassen sich Menschen lückenlos überwachen. Telefonate können abgehört und Chats mitgelesen werden. Nun wird ermittelt, ob die Münchner Firma FinFisher diese Software illegal in die Türkei exportiert hat.

Audi hinkt bei Updates manipulierter Diesel hinterher
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Audi hat weiterhin Probleme bei der Nachrüstung manipulierter Diesel-Fahrzeuge mit Software-Updates. So hat das Unternehmen den Behörden für diverse Modelle noch immer keine vollständigen Antragsunterlagen für die Updates vorgelegt.

Websites infizierten iPhones mit Spionage-Software
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mutmaßliche staatliche Hacker haben iPhones mit Spyware infiziert. Laut Experten ist es die bislang größte Sicherheitslücke. Bereits im Februar wurde das Problem behoben. Wie viele Nutzer betroffen sind, ist unklar - doch es könnten Tausende sein.

Apple stoppt Siri-Auswertung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Apple will als erster Anbieter von Sprachassistenten die Nutzer ausdrücklich um Erlaubnis fragen, ob Mitarbeiter nachträglich Mitschnitte anhören dürfen. Die Funktion soll in einem Software-Update umgesetzt werden.

30 Jahre Microsoft Office

    Sie verdrängte die Schreibmaschine und revolutionierte den Büroalltag - vor 30 Jahren kam die Software Microsoft Office auf den Markt. Schreibassistent Karl Klammer ist mittlerweile im OFF verschwunden, künstliche Intelligenz ist die Zukunft.

    Internationale Informatik-Elite trifft sich in Marktoberdorf
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Künstliche Intelligenz, Schutz vor Hackern oder selbstfahrende Autos: Bei der Summer School in Marktoberdorf setzen sich die Informatiker mit wichtigen Zukunftsthemen auseinander. Denn bei so mancher guten Idee hapert es noch an der Umsetzung.

    Cloud-Boom: Microsoft legt beim Gewinn kräftig zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Softwarekonzern Microsoft hat im abgelaufenen Quartal über 13 Milliarden Dollar Gewinn gemacht – ein Plus von fast 50 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Das liegt einmal an einer hohen Steuergutschrift, zum anderem am Cloud-Boom.

    SAP: Softwareriese kämpft mit den Kosten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    SAP ist auch im zweiten Quartal kräftig gewachsen, die Umstellung auf Cloud-Software im Internet scheint zu gelingen. Aber die Kosten hat Europas größtes Software-Unternehmen erneut nicht in den Griff bekommen.