BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Trüber Smog? Strahlende Kinohelden? Ein Ausblick auf 2019

  • Artikel mit Video-Inhalten

Das von Smog in Düsternis geworfene Los Angeles in "Blade Runner" wurde zur ikonenhaften Zukunftsvision. Der Film spielt 2019. Und dem Jammern der hiesigen Filmbranche zufolge stehen die Aussichten ebenfalls düster. kinokino hakt nach.

Dreckige Luft tötet sieben Millionen Menschen pro Jahr

    Durch das Einatmen dreckiger Luft sterben laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund sieben Millionen Menschen pro Jahr. Die Regierungen müssten entschlossener gegen die tödliche Verschmutzung ankämpfen. Von Claudia Steiner

    E-Autos in Mexiko: Umrüstung auf Elektro für kleines Geld

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Smog-Moloch Mexiko-Stadt verpesten täglich rund fünf Millionen Autos die Luft. Doch hier werden alte Fahrzeuge auch kostengünstig umgerüstet. Beispielsweise ein VW-Käfer: Der lebt neu auf und zeigt enormes Umweltbewusstsein - an der Steckdose!

    "Smog bedroht Kinderleben": SOS an Klimakonferenz

      Zum Abschluss der Weltklimakonferenz in Bonn haben die SOS-Kinderdörfer die Politiker aufgefordert, an die Bedürfnisse der Kinder zu denken. Hunderten Millionen von Jungen und Mädchen drohten durch Umweltverschmutzung Krankheiten oder sogar Tod.

      Dauer-Smog in Neu-Delhi

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Menschen in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi leiden seit Tagen unter katastrophalen Luftverhältnissen. Viele Menschen gehen nur noch mit Mundschutz auf die Straßen.

      100 Sekunden Rundschau: Mehr Geld für den Staat

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kampf gegen den Smog in Neu Delhi +++ CSU macht Weg für Skischaukel frei +++ Keine Kündigungen bei Opel-Sanierungsplan +++ Erneut keine Entscheidung zu Glyphosat in der EU

      100 Sekunden Rundschau: Kampf gegen den Smog in Neu Delhi

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr Steuereinnahmen als erwartet +++ Keine Kündigungen bei Opel-Sanierungsplan +++ Erneut keine Entscheidung zu Glyphosat in der EU +++ CSU macht Weg für Skischaukel am Riedberger Horn frei

      123 Kilometer Straßen in München über Stickstoffdioxid-Grenzwert

        Vielerorts in der Landeshauptstadt werden Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten, teilweise sogar massiv. In einem Viertel aller Hauptstraßen, nämlich in 123 von 511 Kilometern, liegen die Belastungen über dem Grenzwert.

        Streit um die häufigsten Ursachen von Asthma

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ob Hausstaubmilben, Pollen oder Smog: Es vergeht kaum ein Tag, an dem kein Schuldiger für Asthma gefunden wird. Aber sind die Ursachen der Krankheit wirklich bekannt? Wissenschaftlich gesehen tappen Asthma-Forscher immer noch weitgehend im Dunkeln.

        China schnallt den Gürtel enger

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        China hat sein Wachstumsziel für heuer auf "rund 6,5 Prozent" gesenkt. Zum Auftakt der Jahrestagung des Volkskongresses in Peking warnte Regierungschef Li Keqiang eindringlich vor wachsenden Unsicherheiten und Protektionismus in der Weltwirtschaft.