BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Handys machen bei Corona-Warn-App (lösbare) Probleme

    Neue Handys sollen das Leben eigentlich besser machen, schneller, hochauflösender, leichter. Doch wer bei der Inbetriebnahme nicht aufpasst, macht seine Corona-Warn-App unbrauchbar. Das Problem ist jedoch recht leicht lösbar – wenn man mitdenkt.

    BR24Live: Münchner Runde - Wer hat die Macht im Internet?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Konzerne wie Google und Facebook entscheiden, welche Informationen uns erreichen. Aber welche Folgen hat das für unsere Gesellschaft und Demokratie? Wie werden wir wieder unabhängiger? Darüber diskutiert jetzt die Münchner Runde.

    Radikale Stille in lauten Zeiten: Ewige Anbetung in Kempten

      Kein Smartphone, keine sozialen Netzwerke, stattdessen Stille und Gebet, und zwar 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche: Dank einer großen engagierten Anbetergemeinschaft ist das in der Kirche St. Anton in Kempten seit vier Jahren Wirklichkeit.

      MVV-Pilotprojekt: Kunden zahlen nur für gefahrene Kilometer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund testet einen neuen elektronischen Tarif. Bei "Swipe + Ride" müssen die Fahrgäste keine Tickets mehr kaufen. Stattdessen misst eine App die mit Bus oder Bahn gefahrenen Kilometer. Der MVV sucht noch Testkunden.

      FAQ: Was Sie über die Corona-Warn-App wissen müssen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit dem Smartphone gegen die Pandemie: Die Corona-Warn-App soll bei der Bekämpfung des Coronavirus helfen. Was bringt sie? Wie funktioniert sie? Kann das klappen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

      Killer’s Security: Staatsanwalt und Staatstrojaner

        In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über zwei besonders üble digitale Schädlinge: Der Finfisher wird von Staaten eingesetzt, der Trickbot von Staaten bekämpft. Beide sperrt man besser aus PC und Smartphone aus.

        Apple steigt mit neuen iPhones ins 5G-Rennen ein

          Mehr als ein Jahr nach den Rivalen Samsung und Huawei bringt auch Apple mit dem neuen iPhone 12 nun 5G-fähige Smartphones auf den Markt. Alle vier neuen Modelle sind dafür gerüstet. In Deutschland steht der 5G-Netzausbau noch am Anfang.

          Corona-Pandemie verstärkt Nachfrage nach Waschmaschinen

            In der Corona-Pandemie hat sich die Nachfrage nach technischen Konsumgütern auf der ganzen Welt verändert. Die Menschen kaufen mehr Haushaltsgeräte. Smartphone sind dagegen weniger gefragt. Das ergab eine Studie der GfK in Nürnberg.

            Kein Fahrschein mehr nötig: Augsburg testet neues Ticketsystem

              Die Stadtwerke Augsburg starten die Testphase für ein neues mobiles Ticketsystem in Bus und Straßenbahn. 150 Kunden nutzen "BIBO" bis zum Jahresende: Die Smartphone-App soll das Ein- und Aussteigen erkennen und den besten Fahrpreis ermitteln.

              Betrunkene Radfahrerin fährt telefonierend gegen Auto

                Telefonierend und mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut ist eine Frau in Hof mit ihrem Rad gegen ein geparktes Auto gefahren. Bei einem Bluttest im Klinikum hat sie nach dem Arzt und den Polizisten getreten.