BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sechs Millionen Euro für "Smart City" auf dem Land

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sensoren und Kameras oder digital vernetzte Verkehrssysteme fallen in Großstädten unter den Begriff "Smart City". Doch die vernetzte Stadt kommt auch aufs Land: Drei kleine Gemeinden in Oberbayern können dafür nun sechs Millionen Euro ausgeben.

Fichtel-WLAN: Flächendeckendes WLAN im Landkreis Wunsiedel kommt

    Der Landkreis Wunsiedel ist der einzige deutsche Landkreis, der in das Bundesprogramm Smart City zur digitalen Stadtentwicklung aufgenommen worden ist. Als erstes Projekt soll dort nun ein flächendeckendes kostenloses WLAN-Netz realisiert werden.

    Landsberg mit virtuellem 3D-Modell auf dem Weg zur Smart City

      Landsberg ist eine malerische Stadt am Lech. Nun soll von ihr ein fotorealistisches, virtuelles 3D-Modell entstehen. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Verkehrssimulationen über eine Tourismus-Apps bis zum Klimaschutz.

      Start-ups in Franken: Sensoren helfen bei der Parkplatzsuche

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Start-up Smart-City-System mit Sitz in Fürth entwickelt einen Bodensensor, um intelligentes Parken möglich zu machen. Mit Hilfe der dazugehörigen Software soll die zeitraubende und stressige Parkplatzsuche ein Ende haben.

      Bamberg und Landkreis Hof werden Smart Citys

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Insgesamt 30 Millionen Euro für Digitalisierung und Modernisierung: Die Stadt Bamberg und der Landkreis Hof haben den Zuschlag für ein Förderprojekt erhalten und dürfen sich ab sofort "Smart City" nennen.

      Smart City: Stadtbergen auf dem Weg ins digitale Zeitalter

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Digitale Technologie soll heutzutage nicht nur die Arbeit im privaten Haushalt erleichtern, sondern auch ganzen Kommunen helfen. Smart City heißt das Stichwort dazu. In Stadtbergen wurde nun ein Pilotversuch abgeschlossen.

      Geldsegen für den Landkreis Wunsiedel

        Das Fichtelgebirge ist eine von vier Regionen der neuen Projektförderung "Regionale Identität" des bayerischen Heimatministeriums. Die vier Regionen erhalten insgesamt eine Förderung in Höhe von 1,7 Millionen Euro.

        Rundschau 18.30 Uhr: BayernTrend – CSU ohne absolute Mehrheit

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Finanzminister Scholz verteidigt "Schwarze Null" + Polizei ermittelt nach Maibaum-Unglück + Bayerische Landesausstellung eröffnet + Smart City Projekte in Bayern + Wundlecken beim FC Bayern nach Champions-League-Aus

        Smart City hilft sparen - aber nicht bei den Daten

          Intelligente Ampeln und Laternen, digitale Ladesäulen und Apps für Elektroautos: Die Smart City soll mehr Komfort und Sicherheit bringen und Kosten sparen. Doch Datenschützer sehen die digital vernetzte Stadt skeptisch. Von Florian Regensburger