BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Saison-Aus für Skigebiet Garmisch-Classic

    Die Bahnen an Hausberg, Kreuzeck und Alpspitz in Garmisch-Partenkirchen werden in dieser Wintersaison nicht mehr laufen. Das hat die Bayerische Zugspitzbahn beschlossen. Andere Skigebiete in Oberbayern warten noch mit einer endgültigen Entscheidung.

    Corona-Zwangspause: Frankens Skilift-Betreiber unter Druck
    • Artikel mit Video-Inhalten

    So einen Winter haben sich die Skilift-Betreiber in Franken schon lange gewünscht. Minustemperaturen und immer wieder Schneefall – optimale Bedingungen für eine schöne Skisaison. Doch wegen des Lockdowns stehen die Lifte still.

    Hunderte Briten fliehen aus Quarantäne in der Schweiz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Aus dem Schweizer Skiort Verbier sind hunderte Gäste aus Großbritannien überraschend abgereist. Grund: Die Behörden hatten sie wegen der neuen Coronavirus-Variante rückwirkend zu einer Quarantäne verpflichtet.

    Kurz vor neuem Lockdown: Österreich öffnet Skigebiete
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nur zwei Tage vor dem nächsten Lockdown in Österreich öffnet das Land heute seine Skipisten - unter strengen Auflagen. Man müsse den Menschen Sport an der frischen Luft ermöglichen, argumentiert die Regierung.

    Österreich: Skisaison startet ohne Ischgl und Saalbach

      Die Ski-Touristik-Hochburgen Ischgl und Saalbach-Hinterglemm dürfen vorerst nicht in die Saison starten. Einer der Orte liegt zu nah an der Schweizer Grenze, im anderen verweigern die Seilbahnbetreiber, das Tragen der FFP2-Masken sicherzustellen.

      Skilifte in der Rhön: Saisonstart wegen Corona ungewiss
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wegen des Teil-Lockdowns müssen Bayerns Skilifte nach aktuellem Stand bis zum 10. Januar geschlossen bleiben. Während dies vor allem in den Alpen für Unmut sorgt, bleiben die Liftbetreiber in der Bayerischen Rhön gelassen.

      Skigebiete stellen sich auf Öffnung der Lifte im Januar ein

        Im Januar soll es losgehen mit der Skisaison - das zumindest hoffen die Liftbetreiber in Oberbayern und fangen schon mal mit der Beschneiung an. Dennoch wird mit starken Umsatzeinbußen gerechnet.

        Trotz Teil-Lockdown: Sportfachhandel gibt nicht auf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Urlaubskiller-Corona im Winter: Bayerns Skilifte bleiben vorerst geschlossen. Und wer aus dem Freistaat lediglich einen Tag nach Österreich fährt, muss in eine zehntätige Quarantäne. Dennoch will der Sportfachhandel den Winter noch nicht abschreiben.

        Bange Wochen vor der Skisaison - Tirol droht Pleitewelle
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung zum Wintersport haben nicht nur bei uns wie eine Bombe eingeschlagen. Im benachbarten Tirol ist man fassungslos über das Quasi-Reiseverbot nach Österreich. Wie bereitet sich Tirol auf die Saison vor?

        Bergbahnbetreiber sehen ihre Existenzen bedroht

          Bayern hat die gemeinsamen Bund-Länder-Beschlüsse zu den verlängerten Corona-Maßnahmen heute weitgehend übernommen. Dabei gab es kleine Nachschärfungen, wie zum Beispiel für Skifahrer oder Urlaubsreisende. Auch Liftbetreiber trifft es hart.