Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Empfang für Überflieger - Eisenbichler und Ferstl in Siegsdorf
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Großer Empfang für große Sportler: In Siegsdorf werden am Abend der Super-G-Sieger der Streif, Josef Ferstl jr., geehrt und Markus Eisenbichler, der dreifache Skisprungweltmeister der WM in Seefeld. Bei den Bürgern ist die Vorfreude groß.

Skifliegen: Eisenbichler zum Saisonabschluss auf dem Podest
  • Artikel mit Video-Inhalten

Markus Eisenbichler hat den letzten erhofften Titel in der Ära von Bundestrainer Schuster verpasst. Der Siegsdorfer wurde in Planica Dritter und verlor damit die kleine Kristallkugel für den besten Skiflieger noch an den Japaner Ryoyu Kobayashi.

Eisenbichler führt deutsches Skiflug-Team auf Platz zwei
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutschen Skispringer um den erneut glänzend aufgelegten Markus Eisenbichler sind im letzten Mannschaftswettbewerb der Saison auf das Podest geflogen. Beim Skiflug-Finale in Planica kamen die DSV-Adler knapp hinter Polen auf Platz zwei.

Skifliegen: Eisenbichler feiert ersten Weltcupsieg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Doppelweltmeister Markus Eisenbichler hat beim Skifliegen im slowenischen Planica seinen ersten Weltcupsieg geholt. Der Siegsdorfer siegte vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi und Piotr Zyla aus Polen.

DSV-Skiflieger beim Teamspringen nur von Slowenien geschlagen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutschen Skispringer haben beim Skifliegen in Vikersund den zweiten Platz belegt. Constantin Schmid aus Oberaudorf , Richard Freitag, Karl Geiger aus Oberstdorf und der Siegsdorfer Markus Eisenbichler wurden nur von Slowenien geschlagen.

Kraft behauptet Raw-Air-Führung, Eisenbichler in Quali Dritter

    Der Siegsdorfer Markus Eisenbichler hat in der Qualifikation zum Skifliegen im norwegischen Vikersund den dritten Platz belegt. Der Österreicher Stefan Kraft behauptete durch Rang zwei in der Qualifikation die Führung in der Gesamtwertung der Serie.

    Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen in Oberstdorf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Markus Eisenbichler hat beim zweiten Weltcup-Skifliegen in Oberstdorf nur hauchdünn den Sieg verpasst. Der 27-Jährige musste sich wie schon zweimal in dieser Saison dem japanischen Überflieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben.

    Skifliegen in Oberstdorf: Eisenbichler fliegt auf Rang drei
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Erstmals seit dem Neujahrsspringen dürfen die DSV-Adler wieder einen Podiumsplatz bejubeln. Markus Eisenbichler fliegt in Oberstdorf zweimal über 220 Meter weit. Am Ende entscheidet auch der Wind.

    Skifliegen: Saison geht mit nächstem Stoch-Triumph zu Ende

      "König Kamil" war wieder mal der Beste: Kamil Stoch hat auch das letzte Springen des Winters auf der Skiflugschanze in Planica gewonnen. Bester Deutscher war Richard Freitag auf Rang sechs.

      Erfolgreiches Saisonfinale beim Skispringen in Slowenien
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die deutschen Skiflieger sind im letzten Team-Wettbewerb auf dem Siegerpodest gelandet. Das DSV-Quartett Eisenbichler, Leyhe, Wellinger, Freitag kam beim Skifliegen in Planica auf Platz zwei: Nach den Norwegern und vor den slowenischen Gastgebern.