BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Skiflug-Wirrwarr am Kulm: Geiger nur Sechster
  • Artikel mit Video-Inhalten

Beim Wind-Wirrwarr am Kulm in Bad Mitterndorf fühlte sich Deutschlands derzeit bester Skispringer Karl Geiger nach einem 200-Meter-Flug wieder ordentlich benachteiligt. Weil wegen Abbruchs nur der erste Durchgang gewertet wurde, wurde er Sechster.

Skispringer Geiger verpasst ersten Flug-Triumph
  • Artikel mit Video-Inhalten

Karl Geiger hat einen möglichen Sieg beim Skifliegen am österreichischen Kulm in Bad Mitterndorf vergeben: Der 27-jährige Oberstdorfer lag nach dem ersten Durchgang mit 230 Metern in Führung, fiel dann aber noch auf den vierten Platz zurück.

Skispringer Freund will vor Weihnachten zurück in den Weltcup
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mannschafts-Olympiasieger und Skiflug-Weltmeister Severin Freund aus Niederbayern hofft nach langer Verletzungspause auf eine Rückkehr in den Weltcup noch vor Weihnachten. Der 31-Jährige hatte zwei Kreuzbandrisse erlitten.

Skifliegen: Saison geht mit nächstem Stoch-Triumph zu Ende

    "König Kamil" war wieder mal der Beste: Kamil Stoch hat auch das letzte Springen des Winters auf der Skiflugschanze in Planica gewonnen. Bester Deutscher war Richard Freitag auf Rang sechs.

    Erfolgreiches Saisonfinale beim Skispringen in Slowenien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die deutschen Skiflieger sind im letzten Team-Wettbewerb auf dem Siegerpodest gelandet. Das DSV-Quartett Eisenbichler, Leyhe, Wellinger, Freitag kam beim Skifliegen in Planica auf Platz zwei: Nach den Norwegern und vor den slowenischen Gastgebern.

    Rundschau 16:00: Zugsparte von Siemens plant Fusion mit Alstom
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Anschlag in Frankreich +++ Facebook verliert Werbekunden +++ 150 Wale in Australien gestrandet +++ Mit Nachtsichtgeräten gegen die Wildschweinplage +++ Viel Verkehr zum Ferienauftakt +++ Skifliegen und Biathlon

    Skifliegen: Freitag sichert DSV-Adlern Platz zwei in Planica

      Toller Abschluss für die deutschen Skispringer beim letzten Team-Wettbewerb der Saison: Hinter den überragenden Norwegern landeten die DSV-Adler auf der Skiflugschanze in Planica auf Rang zwei.

      Stoch gewinnt Skifliegen in Planica, Freitag bester DSV-Adler

        Kamil Stoch hat am Ende der Saison noch die größten Reserven und zeigt beim Skifliegen im slowenischen Planica die besten Sprünge. Richard Freitag war als Sechster bester DSV-Adler und sicherte sich damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

        Wellinger scheitert, Schlierenzauer fliegt auf Weltrekord-Weite

          Olympiasieger Andreas Wellinger hat die Qualifikation für das erste Einzel beim Skifliegen im slowenischen Planica überraschend klar verpasst. Für Aufsehen sorgte Altmeister Gregor Schlierenzauer. Der Österreicher flog auf Weltrekord-Weite.

          Stoch fliegt 242 Meter in der Quali, Eisenbichler Vierter

            Der Pole Kamil Stoch hat die Qualifikation zum Skifliegen in Vikersund gewonnen. Damit baut er sein Polster bei der Raw-Air-Tour noch weiter aus. Der Siegsdorfer Markus Eisenbichler belegte als bester Deutscher Rang vier.