Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Grüntenlifte: Neues Konzept für das Allgäuer Skigebiet steht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Elektro-Skilifte, eine neue Hütte, eine Walderlebnisbahn: Die neuen Eigentümer der Grüntenlifte im Oberallgäu wollen Besuchern ein einmaliges Bergerlebnis bieten. Rund 30 Millionen Euro lässt sich die Unternehmerfamilie Hagenauer das kosten.

#NichtWurscht: Dürfen wir noch Skifahren?
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Skifahren gehört zu Bayern wie Lederhosn und Bier", kommentiert ein BR24-User. Aber darf man das noch - angesichts von Klimawandel und Naturzerstörung? Wurscht ist das jedenfalls nicht - und darum ein Thema für unsere Straßentalkshow #NichtWurscht!

Grüntenlift im Allgäu liegt lahm wegen Pleite von Investor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Grünten im Allgäu wird es in dieser Skisaison wohl keinen Liftbetrieb geben. Wegen Insolvenz war die Anlage still gelegt worden, ein möglicher Investor ist abgesprungen. Jetzt soll ein Konzept für die Saison 2018/19 erarbeitet werden.

Grüntenlifte: Noch keine Verträge unterzeichnet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einen Käufer für die insolventen Grüntenlifte im Allgäu gibt es - einen Vertrag aber nicht. Denn bevor der Käufer unterschreiben kann, müssen rechtliche Probleme geklärt werden. Das heißt auch, der Skibetrieb am Grünten lässt noch auf sich warten.

Grüntenlifte verkauft - wann startet der Skibetrieb?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Geplatzte Deals, komplizierte Besitzverhältnisse: Lange schon wurde ein Käufer für die insolventen Grüntenlifte gesucht. Nun der Verkauf - und die große Frage: Wann startet der Skibetrieb?

Skifahren an Ostern: Diese Lifte laufen noch
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer sich an Eis, Firn oder Sulzschnee nicht stört, der kann auch über Ostern noch in manchen bayerischen Skigebieten auf die Piste. Die Bedingungen sind vielerorts weiterhin ziemlich gut - zum Beispiel an der Zugspitze.

Gute Bedingungen für Skifahrer im südlichen Oberallgäu
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Skifahren ist im Allgäu noch bis mindestens Ostern auf vielen Bergen möglich. Nicht nur am Nebelhorn sind die Bedingungen gut, sondern zum Beispiel auch auf dem Fellhorn, der Kanzelwand, am Ifen, in Grasgehren und zum Teil in Bad Hindelang-Oberjoch.

Allgäuer Skisaison geht in die Verlängerung

    Während im Bayerischen Wald das Ende der Saison bereits eingeläutet wurde, freuen sich die Wintersportler in den hochalpinen Allgäuer Skigebieten weiterhin über beste Bedingungen. Einige Lifte haben den Betrieb heuer bis Ostern verlängert.

    Ende der Wintersaison im Bayerwald: Bilanz zur Skisaison
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Anfang dieser Woche haben auch die letzten Lifte und Langlaufzentren im Bayerischen Wald geschlossen - die Saison für Wintersportler ist beendet. Ein Überblick, wie die Skisaison lief und warum der Große Arber bei neuen Besuchern beliebt war.

    Ski-Endspurt in Garmisch-Partenkirchen

      Im Skigebiet Garmisch-Classic wird an diesem Wochenende das Saisonfinale eingeläutet. Am Sudelfeld kann noch bis zum nächsten Wochenende Ski gefahren werden, oben auf der Zugspitze bis zum 1. Mai.