BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auch Alpin-Männer beenden Saison wegen des Coronavirus

    Nach den Frauen beenden auch die Alpin-Männer die Saison wegen der Ausbreitung des Coronavirus vorzeitig. Die am Wochenende geplanten Weltcuprennen in Kranjska Gora wurden abgesagt. Somit hat ein Norweger den Gesamtweltcup gewonnen.

    Corona-Virus stellt Fortgang des Ski-Weltcups in Frage

      Nach reduzierten Zuschauerzahlen und Interviews mit Sicherheitsabstand droht dem Ski-Weltcup jetzt sogar ein vorzeitiges Ende am Montag. "Es gibt sehr gespaltene Positionen", sagt DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier zu BR24 Sport.

      Schlechte Wetterprognosen: Keine Damenrennen in Ofterschwang

        Die für nächste Woche geplanten alpinen Weltcup-Rennen der Damen in Ofterschwang sind abgesagt. Der Pistenzustand und die Wetterprognosen machen eine Durchführung unmöglich.

        Ski-Weltcup: Saison-Aus für Schmid und Wenig - Luitz zurück

          Für Manuel Schmid und Michaela Wenig ist die Weltcup-Saison vorzeitig beendet. Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) mit. Stefan Luitz kehrt in Hinterstoder dagegen ins Team zurück. Thomas Dreßen fährt bereits am Freitag in der Super-Kombination.

          Nach Sturz in Garmisch: Saison-Aus für Viktoria Rebensburg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach ihrem Sturz im Super-G in Garmisch-Partenkirchen hatte sich Viktoria Rebensburg noch optimistisch gegeben. Doch eine MRT-Untersuchung brachte nun das bittere Ergebnis: Die Saison ist für die 30-Jährige beendet.

          Weltcup in Garmisch: Weidle hofft auf gutes Heim-Comeback

            Skirennfahrerin Kira Weidle hofft nach ihrer krankheitsbedingten Zwangspause auf ein gelungenes Comeback beim Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen. Auch Viktoria Rebensburg setzt auf die Unterstützung der bayerischen Fans.

            Ski-Weltcup der Damen in Garmisch-Partenkirchen ist gerettet
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das Training zum Ski-Weltcup der Damen am Donnerstagmittag auf der Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen musste noch ausfallen. Die Rennen am Wochenende können aber stattfinden – trotz des Chaos, das Sturmtief Petra hinterlassen hat.

            Para-Nordic Ski Weltcup in Finsterau trotzt Tauwetter
            • Artikel mit Bildergalerie

            Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Para-Nordic Ski Weltcups in Finsterau haben in diesem Jahr mit besonders schwierigen Wetterverhältnissen zu kämpfen. Die Wettkämpfe finden aber trotz Regen, Nebels und starken Windes statt.

            Weltcup: Abfahrer fürchten das Wetter mehr als die Kandahar

              Das deutsche Skiteam geht mit sieben Abfahrern in den Weltcup-Klassiker von Garmisch-Partenkirchen. Für den besten DSV-Abfahrer Thomas Dreßen ist es ein echtes Heimrennen. Allerdings könnte es auf der "Kandahar" zu einer Wetterlotterie kommen.

              Rennläufer Vinatzer nimmt Slalom-Flitzerin mit Humor
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Eine Flitzerin sorgte beim Schladminger Nachtslalom für Wirbel. Die Frau lief kurz vor Alex Vinatzer über die Ziellinie, löste damit die Zeitnahme aus. Der Italiener, der zunächst über seine vermeintliche Führung jubelte, nimmt es mit Humor.