BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Oberstdorf rüstet sich für die Nordische Ski-WM 2021
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund 480 Tage vor Beginn der Nordischen Ski-WM 2021 prägen die Um- und Neubauten das Bild in Oberstdorf. Rund 40 Millionen Euro werden dabei investiert. Die Veranstalter rechnen mit einer pünktlichen Fertigstellung.

Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Bauarbeiten unter Zeitdruck
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es hat lange gedauert bis die Entscheidung gefällt war, was alles für die Ski-WM 2021 in Oberstdorf gebaut werden soll. Mittlerweile laufen die Bauarbeiten. Aber der Zeitplan ist sehr eng.

NADA rechnet mit Ausweitung des Blutdopingskandals
  • Artikel mit Video-Inhalten

Drei Monate nach den Razzien bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld ist die "Operation Aderlass" noch längst nicht am Ende. Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) glaubt anlässlich ihrer Jahresbilanz sogar an eine Ausweitung des Blutdopingskandals.

Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um alpine Ski-WM 2025

    Garmisch-Partenkirchen will 2025 die alpine Ski-WM ausrichten. Weitere Bewerber für die Titelkämpfe in sechs Jahren sind laut Skiweltverband FIS Crans-Montana in der Schweiz und Saalbach in Österreich.

    Eisenbichler: "Ich bin überglücklich!"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Dreimal Gold bei der Weltmeisterschaft - Skispringer Markus Eisenbichler hat seinen überraschenden Erfolg noch immer nicht verarbeitet, ist aber nach eigenen Worten "überglücklich". Vor seinem Empfang in Siegsdorf sprach er mit Florian Eckl.

    Oberstdorf baut für Nordische Ski-WM

      Im Gemeinderat in Oberstdorf stand jetzt erneut die Nordische Ski-WM 2021 im Blickpunkt. Die Räte wurden auf den neuesten Stand gebracht und es wurde über die einzelnen Gewerke entschieden.

      Doping: 21 Athleten im Visier der Ermittler
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt derzeit gegen 21 Athleten aus acht verschiedenen europäischen Nationen wegen Dopings. Die Beweislage sei "grandios", hieß es.

      Live: Staatsanwaltschaft gibt Einblick in Doping-Ermittlungen

        Zehn Jahre gibt es die Münchner Schwerpunktstaatsanwaltschaft Doping. Aktuell kümmern sich die Ermittler um die Festnahmen rund um die Nordische Ski-WM in Seefeld. In einer Pressekonferenz wird der aktuelle Stand vorgestellt.

        Kronzeuge Dürr hat bis 2018 noch selbst gedopt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Kronzeuge im Dopingskandal rund um die Nordische Ski-WM ist nach seiner Verhaftung wieder auf freiem Fuß. Dürr gestand, bis ins vergangene Jahr hinein selbst gedopt zu haben. Gibt es bei der Biathlon-WM den nächsten Skandal?

        Über 3.000 Oberstdorfer feiern ihre Ski WM Helden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Am Dienstagabend hat Oberstdorf den Wintersportlern Katharina Althaus, Karl Geiger, Johannes Rydzek, Vinzenz Geiger und Juliane Seyfarth einen gebührend Empfang bereitet. Zusammen feierten sie den mehrfachen Medaillengewinn bei der Ski WM.