Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Deutsches Rettungsschiff "Eleonore" legt in Sizilien an
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach einer dramatischen Nacht im Sturm haben mehr als 100 aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlinge wieder Land unter den Füßen. Das deutsche Rettungsschiff "Eleonore" legte am Abend im Hafen von Pozzallo auf Sizillien an.

Rettungsschiff: "Eleonore" darf Hafen in Sizilien anlaufen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Italiens Behörden lenken ein. Nach einem schweren Gewitter darf das deutsche Rettungsschiff "Eleonore" im Hafen von Pozzallo anlegen. Zuvor hatte der Kapitän den Notstand ausgerufen. An Bord sind mehr als 100 Flüchtlinge.

Küstenwachenschiff legt in Sizilien an - Salvini bleibt hart

    Erst hatte Innenminister Salvini der "Gregoretti" die Einfahrt verweigert - nun hat das Schiff der italienischen Küstenwache aber doch in Sizilien angelegt. An Land dürfen die mehr als 130 Migranten aber weiterhin nicht.

    Rackete nach Anhörung: "Es sollte um die Sache gehen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Beihilfe zu illegaler Einwanderung und Widerstand gegen ein Kriegsschiff lauten die Vorwürfe gegen die "Sea-Watch 3"-Kapitänin Rackete. Nach der Anhörung durch die Staatsanwaltschaft in Sizilien richtete sie einen Appell an die EU.

    Kapitänin Rackete zur Anhörung vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die deutsche Kapitänin der "Sea-Watch 3", Carola Rackete, ist auf Sizilien vor Gericht erschienen. Sie sollte von der Staatsanwaltschaft zu dem Vorwurf befragt werden, illegale Migration begünstigt zu haben.

    Vor Anhörung Racketes: Stimmung in Italien gespalten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Ende Juni festgenommene Kieler Kapitänin der Sea-Watch 3, Carola Rackete, soll heute vor einem sizilianischen Gericht zu einer Anhörung erscheinen. Wegen der Rettung von Bootsflüchtlingen wird ihr Menschenschmuggel vorgeworfen.

    Ein Toter bei Stromboli-Ausbruch
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ohne Vorwarnung ist der Stromboli ausgebrochen, auf der beliebten Ferieninsel regnete es nach zwei Explosionen glühende Lava vom Himmel. Ein Wanderer verlor dabei sein Leben.

    Vulkanausbruch vor Sizilien: Heftige Explosionen am Stromboli
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei einem Ausbruch des Vulkans Stromboli vor der sizilianischen Küste haben sich heftige Explosionen ereignet. Ein Mensch starb. Touristen sollen aus Angst ins Meer gesprungen sein.

    EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm unterstützt Seenotretter
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei einem Besuch auf Sizilien bei der Crew der Sea-Watch 3 spricht Heinrich Bedford-Strohm privaten Flüchtlingshelfern Mut zu, die Migranten auf dem Mittelmeer aus Seenot retten. Damit kritisiert er auch die italienische Regierung.

    Spektakulär wie ein Feuerwerk: Ätna-Ausbruch auf Sizilien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Er ist einer der aktivsten Vulkane der Welt: Der Ätna spuckt seit der Nacht auf Donnerstag wieder Feuer und Rauch. Diesmal sei die Lage für Anwohner ungefährlich, schätzen Experten - im Gegensatz zu vergangenem Dezember, als es Verletzte gab.