BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Geflügelpest: Keine Gefahr für Weihnachtsgans und Singvögel

    Weil einige Fälle der Geflügelpest auch in Bayern aufgetreten sind, gibt der Landesbund für Vogelschutz (LBV) Entwarnung: Singvögel und der Mensch selbst können nicht angesteckt werden. Auch die Weihnachtsgans kann verzehrt werden.

    Spatzen haben im Corona-Lockdown schöner gesungen

      Vom Corona-Lockdown haben viele Tiere profitiert. Auch die Singvögel, weil sie leiser singen und so an der Schönheit ihrer Stimme arbeiten konnten. Die Weibchen fanden das sexy, sagt eine neue Studie in der Zeitschrift Science.

      Vogelfang für die Wissenschaft im Landkreis Cham
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mitarbeiter des Landesbundes für Vogelschutz versuchen, den genauen Bestand an Singvögeln im Landkreis Cham zu ermitteln. Dafür werden die Vögel mit Netzen eingefangen und gezählt. Wer beim Singvögel-Monitoring dabei sein will, muss früh aufstehen.

      Greifvogel-Auffangstation: Eine Leidenschaft für Greifvögel
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Schon als kleiner Junge hatte Andreas Ritz eine Vorliebe für Natur und Tiere. Zuhause päppelte er verletzte Singvögel auf. Inzwischen liebt er es eine Nummer größer. Er ist der Vorsitzende der Greifvogelstation Mittelfranken e.V. in Diebach.

      Stunde der Gartenvögel: Spatz meistgezählter Vogel in Bayern

        Der Haussperling oder auch Spatz kommt in Bayerns Gärten am häufigsten vor. Er wurde bei der Mitmachaktion "Stunde der Gartenvögel" besonders oft gezählt. Über 25.000 Menschen haben sich an der Aktion des LBV Anfang Mai beteiligt.

        Päppelstelle: Bayreuther Studentin päppelt verletzte Vögel auf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In sogenannten Päppelstellen werden verletzte oder verlassene Vögel, die gerettet wurden, gepflegt und umsorgt. Die Bayreuther Studentin Antonia Schmidt hat eine solche private Päppelstelle und versorgt derzeit 24 Vögel.

        Helmbrechts: Ornithologen erforschen Vielfalt der Singvögel
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jedes Jahr will der Landesbund für Vogelschutz wissen, wie es um die Vogelvielfalt in Bayern bestellt ist. Dafür fangen Ornithologen die Tiere mit Netzen. Sie daraus zu befreien ist oft eine schmerzhafte Angelegenheit für die Forscher.

        Stunde der Gartenvögel: Bayerns Blaumeisen geht es schlecht

          Nicht das Coronavirus, sondern ein Bakterium verursacht bei Blaumeisen derzeit eine Lungenentzündung. Daran sind viele Singvögel in Deutschland bereits gestorben. In Bayern hat die "Stunde der Gartenvögel" einen weiteren Grund zur Sorge geliefert.

          Wie der "Naturjazzer" David Rothenberg auf den Vogel kam
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Duo mit Nachtigall: David Rothenberg schätzt tierische Begleitung. Nach Walfisch und Zikade hat der Klarinettist nun den Singvogel als Kammermusikpartner entdeckt. Und macht Musik, die Grenzen überwindet. In Corona-Zeiten sogar räumliche.

          Was zwitschert da? Landshuter Vogelexperte hilft per WhatsApp

            Welcher Vogel steckt hinter welchem Zwitschern? Wer das wissen möchte, kann den "Vogelphilipp" aus Landshut fragen. Er ist Ornithologe und hilft per WhatsApp. Die Aktion hat der Bund Naturschutz ins Leben gerufen.