BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwei Biathleten zwischen Ungewissheit und Optimismus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Biathlon-Paar Franziska Preuß und Simon Schempp bereitet sich in Ruhpolding auf den bevorstehenden Weltcup-Winter vor. Nur, wie dieser aufgrund der Corona-Pandemie abläuft, ist noch nicht wirklich absehbar. Eine spannende Zeit für die Sportler.

Biathlon-Staffel: DSV-Herren verschießen Podestplatz

    Mit zehn Nachladern und einer Strafrunde reichte es für die Herren-Staffel im tschechischen Nove Mesto nicht aufs Podest. Das Team um Simon Schempp, Philipp Horn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll lief beim Sieg des norwegischen Quartetts auf Rang fünf.

    Bö gewinnt - drei DSV-Starter beim Sprint in Top 15
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Trotz bester Bedingungen reichte es für das DSV-Sextett beim Sprint der Herren in Nove Mesto nicht zu einem Podestplatz. Johannes Kühn, Benedikt Doll und Arnd Peiffer liefen in die Top 15. Der Sieg ging an einen Norweger.

    Deutsche Biathleten dürfen auf nachträglichen Olympiasieg hoffen

      Die deutschen Biathlon-Männer könnten nachträglich Staffel-Gold von den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi erhalten. Wegen Dopingsünder Jewgeni Ustjugow droht den damals siegreichen Russen die Disqualifikation.

      Elf deutsche Biathleten starten bei WM in Antholz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der deutsche Kader für die Biathlon-WM 2020 in Antholz steht fest. Elf Biathleten - davon vier aus Bayern - sind für die WM in Südtirol nominiert. Mit Simon Schempp und Franziska Hildebrand fehlen zwei ehemalige Weltmeister.

      WM-Aus für Biathlet Simon Schempp

        Biathlet Simon Schempp ist aktuell weit von der Form vergangener Tage entfernt und verpasst erneut die Weltmeisterschaft. Der Ex-Weltmeister wird laut Bundestrainer Mark Kirchner nicht für die WM in Antholz (13. bis 23. Februar) nominiert.

        Biathlon: Ruhpolding zaubert Schnee, Deutsche wollen angreifen
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach den Schneeproblemen in Oberhof freuen sich die Biathleten beim zweiten Heim-Weltcup in Ruhpolding auf gute und sichere Bedingungen. Die deutschen Athleten wollen auch sportlich vorne angreifen.

        Biathlon: Schempp aus Kader für Ruhpolding gestrichen

          Ohne den formschwachen Ex-Weltmeister Simon Schempp findet der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding statt. Der 31-Jährige hatte zuletzt in Oberhof mit Platz 43 im Sprint und Rang 27 im Massenstart einmal mehr enttäuscht.

          Biathlon: Peiffer stürzt bei französischem Vierfachsieg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach den 20 Kilometern in Östersund standen vier französische Biathleten ganz oben. Benedikt Doll kam als bester Deutscher auf Platz 16, alle anderen fielen weit zurück. Noch schlimmer erging es Arnd Peiffer, der verletzt aussteigen musste.

          Verkorkster Auftakt: Biathlet Schempp fehlt noch viel nach vorne
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ex-Weltmeister Simon Schempp muss nach seinem verkorksten Comeback beim Weltcup in Östersund weiter hart an der Form arbeiten. "Es liegt eine Menge Arbeit vor mir", weiß der Wahl-Ruhpoldinger.