BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

75-Jährige stirbt nach Impfung am Impfzentrum Gablingen

    Eine 75-Jährige ist nach der Corona-Erstimpfung am Impfzentrum Gablingen-Siedlung gestorben. Laut Landratsamt Augsburg bekam die Frau noch auf dem Parkplatz des Impfzentrums plötzlich heftige Atemnot. Sie hatte eine Vorerkrankung.

    Mondscheinhäuser: Gebaut über ein langes Wochenende

      Das Gebiet westlich von München und das Dachauer Hinterland wurden so, wie wir es heute kennen, erst nach dem Zweiten Weltkrieg bebaut. Hier entstanden oftmals sogenannte "Mondscheinhäuser" - die teils erst sehr viel später legalisiert wurden.

      Archäologen suchen in Euerfeld nach Siedlung aus der Eisenzeit

        Eigentlich sollen im unterfränkischen Euerfeld, einem Ortsteil von Dettelbach, neue Häuser entstehen. Doch bevor gebaut werden kann, untersuchen erneut Archäologen das Baugebiet. Dort könnte sich eine Siedlung aus der Eisenzeit befunden haben.

        Hirschaid: Archäologen entdecken 3.000 Jahre alte Siedlung

          Seitdem bei Bauarbeiten geschichtliche Funde aus der Steinzeit gemacht worden sind, forschen Archäologen auf einer Ackerfläche im Landkreis Bamberg. Nun haben die Wissenschaftler Spuren einer Siedlung entdeckt, die etwa 3.000 Jahre alt sein sollen.

          Windkraft in Bayern: Was bringen Aiwangers "Kümmerer"?

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Bayern werden kaum noch neue Windkraftanlagen genehmigt - das liegt vor allem an der Sonderregel zum Abstand von Windrädern zu Siedlungen. Wirtschaftsminister Aiwanger will das mit "Windkümmerern" ändern. Diese helfen aber nur manchen Kommunen.

          Spitzbergen: Eisbär tötet Mann auf Campingplatz

            Der Eisbär hat den Mann in der Nacht angegriffen, das Tier selbst wurde offenbar angeschossen und wenig später tot aufgefunden. Zuletzt waren Eisbären häufiger in die Nähe der Siedlung gekommen.

            7.000 Jahre alte Siedlungsreste in Schweinfurt entdeckt

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Spektakulärer Fund bei Grabungen zu einem Parkhaus in Schweinfurt: Reste einer Siedlung aus der Zeit von 5.000 vor Christus kamen zu Tage, dazu Werkzeuge, Knochen, Gürtelschnallen. Heute wurden die archäologischen Fundstücke vorgestellt.

            Windpark per Bürgervotum: Dinkelscherben will 10H-Regel umgehen

            • Artikel mit Video-Inhalten

            250 Meter hohe Windräder - und davon zehn Stück: Pläne, die in Dinkelscherben für Diskussionen sorgen – auch wegen der 10H-Regel, die einen bestimmten Mindestabstand zwischen Windrädern und Siedlungen vorsieht. Jetzt sollen die Bürger mitentscheiden.

            Qumran-Rollen werden mit Hilfe von DNA entschlüsselt

              Seit über 70 Jahren versuchen Forscher winzig kleine Fragmente der berühmten Qumran-Rollen vom Toten Meer zusammenzusetzen. Mittels Erbgutanalyse der Tierhäute kommen sie dem ein Stück näher.

              Bauernhof aus der Jungsteinzeit entdeckt

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Bei Mengkofen sind Archäologen auf die Überreste eines Gehöftes aus der Jungsteinzeit gestoßen. Vor 7.000 Jahren, als die ersten Menschen in Niederbayern sesshaft wurden, stand hier möglicherweise eine ganze Siedlung.