BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ischinger zum Fall Nawalny: "Nicht 'business as usual' machen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der EU, Konsequenzen aus dem Fall des vergifteten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny zu ziehen. Es müsse ein Spektrum möglicher Maßnahmen auf den Tisch.

Zero Days: Das gefährliche Geschäft mit IT-Sicherheitslücken
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schwachstellen in Computerprogrammen sind gefährlich. Nutzer sollten daher Sicherheits-Updates installieren. Doch wo Hersteller die Fehler der Software nicht erkennen, tut sich ein gigantischer Schwarzmarkt für Cyber-Kriminelle auf.

FDP-Außenpolitiker Lambsdorff lobt Macrons Ideen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff unterstützt die vom französischen Präsidenten Macron geforderte stärkere Zusammenarbeit der EU in der Sicherheitspolitik. Er kritisiert die Bundesregierung dafür, nicht auf die Vorschläge zu reagieren.

Ischinger sieht mehr Aufgaben für Europa in der Welt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist nach drei Tagen zu Ende. Ihr Leiter Wolfgang Ischinger sieht Amerika als internationalen Player militärisch auf dem Rückzug. Hier müssten Europa und auch Deutschland mehr Aufgaben übernehmen, so Ischinger.

14 Festnahmen bei Demos gegen Sicherheitskonferenz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Polizei ist mit dem Verlauf der Münchner Sicherheitskonferenz zufrieden. 3.900 Kräfte waren seit Donnerstag im Einsatz. Dabei konnte auch das Leben von einem Mann gerettet werden, der sich offenbar selbst verbrennen wollte.

Ernüchternde Libyen-Gespräche: Waffenembargo funktioniert nicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erst vor vier Wochen hatten die zwölf Teilnehmerstaaten der Libyen-Konferenz für eine dauerhafte Waffenruhe gestimmt, zudem für ein Waffenembargo. Doch dieses wird nicht eingehalten, wie mehrere Vertreter bei der Sicherheitskonferenz bemängeln.

Kommentar: Deutschland muss aufhören zu jammern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Außenpolitische Führungskraft - Fehlanzeige: Es ist erschreckend, wie schwach Deutschland auf die anderen Teilnehmer der Sicherheitskonferenz wirkte. Das Land muss endlich mehr Verantwortung übernehmen, meint Ralf Borchard.

Sicherheitskonferenz: Wenig Ideen für die Zukunft Europas
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am letzten Tag der Sicherheitskonferenz wird viel über die Zukunft Europas diskutiert, doch wirklich konkret wird es nicht. Auch beim Verhältnis zwischen Europa und den USA offenbart sich Sprachlosigkeit - und ein tiefer Graben.

CDU-Vize Laschet distanziert sich von Merkel
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mutlos und träge - so lautet das Urteil von Armin Laschet über die Europapolitik der Bundesregierung. Der CDU-Vize gilt als möglicher Kandidat für Parteivorsitz und Kanzlerwahl, auf der Sicherheitskonferenz nutzt er die Chance zur Profilierung.

Abschluss der Sicherheitskonferenz: Europa steht im Mittelpunkt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Themen prägen den letzten Tag der Sicherheitskonferenz: der Nachklapp zur Libyen-Konferenz und die Rolle Europas in der Welt. Dass diese gestärkt werden soll, sind sich fast alle einig. Aber aus den USA und Deutschland kommen auch warnende Töne.