BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayreuth: Revision im Prozess gegen Ex-Shishabar-Betreiber

    Eine Woche nach dem Urteil im Prozess um einen ehemaligen Betreiber einer Bayreuther Shishabar haben dessen Anwälte Revision eingelegt. Weil keine Vergewaltigung vorliege, wollen sie gegen die fünfjährige Gefängnisstrafe vorgehen.

    Urteil: Fünf Jahre Haft für Bayreuther Shisha-Bar-Betreiber

      Das Gericht hatte keinen Zweifel: Der Betreiber einer Shisha-Bar in Bayreuth hat eine Frau zum Analverkehr gezwungen, der Anruf eines Freundes verhinderte die Fortsetzung der Gewalttat offenbar. Der 30-Jährige wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt.

      Vergewaltigung? Urteil gegen Betreiber einer Shisha-Bar erwartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor dem Landgericht Bayreuth muss sich der Betreiber einer Shisha-Bar verantworten. Er steht im Verdacht, eine Frau vergewaltigt zu haben. Heute wird das Urteil erwartet.

      Bayreuth: Betreiber einer Shisha-Bar bestreitet Vergewaltigung

        Der Betreiber einer Bayreuther Shisha-Bar ist angeklagt, weil er eine Frau vergewaltigt haben soll. Vor Gericht spricht der Mann aber von einvernehmlichem Geschlechtsverkehr und belastet einen anderen Mann.

        Betreiber einer Shisha-Bar wegen Vergewaltigung vor Gericht

          Weil er eine Frau zum Sex gezwungen haben soll, steht der Betreiber einer Bayreuther Shisha-Bar nun vor Gericht. Geplant war offenbar eine Gruppenvergewaltigung.

          100 Gäste ohne Maske: Shisha-Bar in Roth muss schließen

            100 Besucher haben in einer Shisha-Bar in Roth ohne Maske und Abstand gefeiert. Das Landratsamt Roth hat der Bar deshalb die Gaststättenerlaubnis entzogen. Sie muss sofort dichtmachen.

            Trotz Sperrstunde: Rund 40 Menschen feiern in Shisha-Bar

              Obwohl in Nürnberg aufgrund des Infektionsgeschehens eine Sperrstunde gilt, haben rund 40 Menschen bis spät nachts in einer Shisha-Bar gefeiert. Der Betreiber und die Feiernden erhielten Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

              Freilassing: Polizei räumt Party in Shisha-Bar im Corona-Hotspot

                Die Polizei hat am Samstagabend im oberbayerischen Freilassing eine Party in einer Shisha-Bar aufgelöst. Viel zu viele Gäste feierten dort ohne Einhaltung der Corona-Regeln. Das Berchtesgadener Land ist ein Corona-Hotspot in Bayern.

                München: Shisha-Bar wegen dicker Luft geschlossen

                  In Schwabing haben Feuerwehr und Polizei gestern eine Shisha-Bar wegen zu viel Kohlenmonoxid geschlossen. Wie die Feuerwehr mitteilte, waren die Einsatzkräfte ursprünglich in das Lokal gerufen worden, weil Wasser aus der Decke kam. Von Lena Deutsch

                  München: Frau in Shisha-Bar vergewaltigt

                    In der Nacht auf Freitag ist in einer Shisha-Bar im Münchner Stadtteil Neuhausen eine 19-jährige Frau vergewaltigt worden. Ein dringend tatverdächtiger 22-jähriger Iraker wurde festgenommen und wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt.