BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Musik im Livestream: Jüdisches Festival zu Gast in Würzburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die internationalen Tage jüdischer Musik machen in diesem Jahr unter anderem in Würzburg Station. Wegen Corona müssen sie ohne Zuschauer stattfinden. Sängerin Sandra Kreisler lässt sich davon jedoch nicht abhalten, auf die Bühne zu gehen.

Forscher der Würzburger Judensteine: Karlheinz Müller gestorben

    Der Würzburger Theologe und Judaist Karlheinz Müller ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 83 Jahren. Müller wurde vor allem durch die Erforschung von jüdischen Grabsteinen bekannt, die 1987 beim Abriss eines Hauses in Würzburg entdeckt wurden.

    Diskussion in Würzburg: gemeinsam gegen Antisemitismus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es war ein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Auf Einladung der Würzburger CSU haben Politiker und Mitglieder der jüdischen Gemeinde über Antisemitismus diskutiert. Es ging um Anfeindungen gegen Juden – und wie wichtig Solidarität ist.

    Diskussion in Würzburg: Wie kann Antisemitismus bekämpft werden?

      "Antisemitismus bekämpfen, jüdisches Leben schützen", unter diesem Motto steht heute eine öffentliche Diskussion, zu der der Würzburger CSU Kreisverband ins jüdische Gemeinde- und Kulturzentrum "Shalom Europa" einlädt.

      Würzburger Polizei: Karton achtlos vor Shalom Europa abgestellt

        Am 15. Dezember hat ein Karton in der Nähe des jüdischen Kulturzentrums Shalom Europa in Würzburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelte nun den Besitzer. Dieser wollte den Karton loswerden und stellte ihn achtlos ab.

        Würzburg: Entwarnung nach gefundenem Paket

          Das Paket, das am Abend in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums Shalom Europa gefunden wurde, war leer. Experten des BLKA haben das Paket in Schutzanzügen untersucht. Mit Spezialgeräten stellten die Experten fest, dass das Paket sehr leicht ist.

          Würzburg: Verdächtiger Gegenstand bei jüdischem Gemeindezentrum

            Die Würzburger Polizei hat das Gelände des Gemeindezentrums "Shalom Europa" sicherheitshalber abgesperrt. Ob das Paket wirklich einen gefährlichen Inhalt hat, ist unklar. Die Bundesstraße B19 ist derzeit gesperrt, ebenso der Zugverkehr in Würzburg.

            Jüdisches Gemeindezentrum feiert runden Geburtstag

              Das jüdische Gemeinde- und Kulturzentrum Shalom Europa in Würzburg feiert seinen zehnten Geburtstag. Ein wesentlicher Baustein des Zentrums ist ein Museum, bei dem aber nicht die Sammlung von Relikten im Fokus steht.

              10 Jahre Jüdisches Zentrum Würzburg
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Das jüdische Zentrum in Würzburg praktiziert seit nunmehr zehn Jahren jüdische Kultur zum Anfassen und Erleben. Shalom Europa heißt das Haus und bietet auch Jugendlichen eine Adresse, um sich zu bilden.

              Straße an jüdischem Gemeindezentrum gesperrt

                Die Polizei hat aktuell die Valentin-Becker-Straße in Würzburg abgeriegelt. In einer Bushaltestelle in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums "Shalom Europa" ist eine herrenlose Tasche gemeldet worden.