BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sexueller Missbrauch: Corona verzögert Prozess gegen Logopäden

    Der Prozess gegen einen Logopäden wegen schweren sexuellen Missbrauchs behinderter Buben in Würzburg wird in der Corona-Krise für zwei Tage ausgesetzt. Ein Verfahrensbeteiligter ist bis nächsten Dienstag in Quarantäne, so das Gericht.

    Kevin Spacey: virtueller Auftritt bei Münchner Startup-Festival

      Der nach zahlreichen Vorwürfen sexuellen Missbrauchs geschasste US-Schauspieler tritt heute virtuell für ein Statement bei der Münchner Startup-Konferenz Bits&Pretzels auf. Zuvor war die Zusammenarbeit wegen der Vorwürfe unterbrochen worden.

      Angeklagter im Prozess um Stiefenkel-Missbrauch will gestehen

        Im Münchner Prozess um hundertfachen schweren sexuellen Missbrauch an seinen Stiefenkeln hat der Angeklagte ein Geständnis angekündigt – aber nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Zuvor waren Videoaussagen der mutmaßlichen Opfer gezeigt worden.

        Psychiaterin wird Missbrauchsbeauftragte im Bistum Würzburg

          Der Würzburger Bischof Franz Jung hat die Psychiaterin Ruth Ebbinghaus zur Missbrauchsbeauftragten für das Bistum ernannt. Die Fachärztin ergänzt das Team, zu dem bislang Sandrina Altenhöner und Thomas Förster gehören, für die nächsten drei Jahre.

          Prozess um Sex mit Gefangenem geht in Berufung

            Mehr als eine Woche nach dem Urteil gegen eine ehemalige Pflegekrankenschwester der Forensik in Lohr wegen sexuellen Missbrauchs haben beide Seiten Berufung eingelegt. Die 39-Jährige war zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

            Was haben Vereine und Kitas aus dem Missbrauchsfall gelernt?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Seit Anfang März steht ein 38-jähriger Logopäde in Würzburg vor Gericht – wegen vielfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Auch in Sportvereinen war der Mann tätig. Welche Lehren haben die Verantwortlichen aus dem Fall gezogen?

            Logopäde vor Gericht: Eltern sagen im Missbrauchsprozess aus

              Im Prozess gegen einen Logopäden wegen sexuellen Missbrauchs an Kindern vor dem Würzburger Landgericht haben weitere Zeugen ausgesagt. Drei Mütter und ein Vater schilderten, wie sich ihre Kinder aufgrund der Missbrauchsfälle verändert hatten.

              Logopäde vor Gericht: Zeugen sagen im Missbrauchsprozess aus
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              66 Fälle sexuellen Missbrauchs werden einem Würzburger Logopäden vorgeworfen. Im Prozess werden nun weitere Angehörige aussagen. Zum Prozessauftakt hat der Angeklagte laut Gerichtssprecher "unter Tränen" gestanden.

              Sex mit Gefangenem – Krankenschwester erhält Bewährungsstrafe

                Eine Krankenschwester ist vom Amtsgericht Gemünden wegen sexuellen Missbrauchs zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die Frau hatte Sex mit einem Gefangenen in einer Psychiatrie gehabt.

                Missbrauchsprozess: Ehemann und Väter der Opfer im Zeugenstand
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Im Würzburger Missbrauchsprozess gegen einen Logopäden sind zwei Väter der betroffenen Jungen vernommen worden. Als weiterer Zeuge wurde der Noch-Ehemann des Angeklagten vorgeladen. Dieser sagte jedoch nicht aus.