BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kommentar: Bis 50.000 € für Missbrauchsopfer. Ein Armutszeugnis!
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die katholischen Bischöfe haben nun für die Opfer sexuellen Missbrauchs konkrete Entschädigungssummen festgelegt: pro Fall bis zu 50.000 Euro. Tilmann Kleinjung aus der Redaktion "Religion und Orientierung" meint: Das hätte deutlich mehr sein müssen.

Bis zu 50.000 Euro für Missbrauchsopfer katholischer Kleriker
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Opfer von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche sollen künftig auf Antrag Ausgleichszahlungen von bis zu 50 000 Euro bekommen. Das hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), Georg Bätzing, in Fulda gesagt.

Bergisch Gladbach: Ermittler vermuten weitere Missbrauchsfälle
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach den bundesweiten Razzien im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach geht der Ermittlungsleiter, Michael Esser, davon aus, dass der Fall noch lange nicht abgeschlossen ist. Derzeit gibt es über 200 Tatverdächtige.

Bamberg wird Zentrum im Kampf gegen Missbrauch im Internet
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit einem neuen Zentrum zur Bekämpfung von Kinderpornografie und sexuellem Missbrauch im Internet (ZKI) will Bayern verstärkt gegen diese Verbrechen vorgehen. Die Zentralstelle Cybercrime in Bamberg wird dafür besser ausgestattet.

Keine Revision: Urteil gegen Würzburger Logopäden rechtskräftig

    Im Missbrauchs-Prozess am Landgericht Würzburg ist das gefällte Urteil gegen einen Logopäden nun doch rechtskräftig: Elf Jahre und vier Monate Haft. Die Verteidigung des Logopäden hat die Revision gegen das Urteil zurückgenommen.

    Missbrauchsbeauftragter Rörig fordert weitere Aufarbeitung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Umfrage unter katholischen Orden hat 1.400 Missbrauchsfälle ergeben. Johannes-Wilhelm Rörig, unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, geht von weiteren Opfer sexuellen Missbrauchs im Bereich der Orden aus.

    Umfrage unter katholischen Orden: über 1.400 Missbrauchsfälle
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr als 1.400 Kinder und Jugendliche sind in Einrichtungen katholischer Orden missbraucht worden. So eine Umfrage der Deutschen Ordensobernkonferenz. Ein Opferverein nennt die späte Umfrage einen Skandal und fordert eine konsequente Aufarbeitung.

    Gefängnis und Schmerzensgeld wegen sexuellen Kindesmissbrauchs

      Das Memminger Landgericht hat einen 62-Jährigen zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Außerdem zahlt er seinem Opfer Schmerzensgeld. Er soll die damals zwölfjährige Tochter seiner Lebensgefährtin sexuell schwer missbraucht haben.

      Angeklagter Priester bestreitet sexuellen Kindesmissbrauch
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Pfarrer muss sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Amtsgericht Bad Kissingen verantworten. Der Angeklagte hat den Missbrauch bestritten. Er räumte aber eine Beziehung mit der ehemaligen Ministrantin ein.

      Schwerer sexueller Kindesmissbrauch – Priester vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich ein katholischer Pfarrer aus dem Bistum Würzburg heute vor dem Amtsgericht Bad Kissingen verantworten. Das Opfer soll laut Anklage ein zwölfjähriges Mädchen gewesen sein.