BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Großfahndung nach Sexualdelikt in Regensburg

    Ein Mann soll in Regensburg eine junge Frau sexuell bedrängt haben. Nach dem Täter wurde mittels einer Großfahndung gesucht. Auch ein Hubschrauber und ein Polizeiboot waren im Einsatz.

    Mord an Mädchen vor 50 Jahren: Cold Case Theres bleibt ungeklärt

      Vor genau 50 Jahren hat der Mord an einem Mädchen aus Obertheres Schlagzeilen gemacht. Die Leiche war damals am Horhäuser Baggersee gefunden worden. Auch moderne DNA-Analysen konnten nicht weiterhelfen – und so bleibt der "Cold Case" ungeklärt.

      Nach Sexualdelikt im Landkreis Regensburg: Tätersuche dauert an

        Nachdem eine Spaziergängerin am Freitag der Polizei einen Überfall und einen sexuellen Missbrauch im Landkreis Regensburg angezeigt hat, suchen die Beamten weiter nach dem Täter. Eine Großfahndung war bisher ohne Erfolg.

        Regensburg: Fahndung nach Sexualtäter

          Bei Oppersdorf im Landkreis Regensburg ist am Nachmittag eine 21-jährige Spaziergängerin überfallen und missbraucht worden. Die Polizei sucht derzeit mit einem Großaufgebot nach dem Tatverdächtigen.

          Kriminalstatistik fürs Allgäu: Anstieg bei Sexualdelikten

            Sexualstraftaten haben im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West deutlich zugenommen. 42 Prozent mehr Delikte gab es in diesem Bereich gegenüber dem Vorjahr. Das hat vor allem mit den Inhalten zu tun, die Jugendliche auf dem Handy haben.

            Frau von gleich zwei Exhibitionisten in München belästigt

              Eine 32-jährige Erzieherin ist am Samstagnachmittag in einem Waldstück nahe dem Münchner Stadtteil Freimann von gleich zwei Männern exhibitionistisch belästigt worden. Die Frau wählte den Notruf - beide konnten festgenommen werden.

              Musikprofessor bestreitet Vergewaltigungsvorwürfe vor Gericht

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Der frühere Münchner Musikprofessor Hans-Jürgen von Bose soll die Schwester eines Studenten mehrfach vergewaltigt haben. Zum Prozessauftakt bestritt er die Vorwürfe – und vermutet ein Komplott. Sein Anwalt rechnet mit einem Freispruch.

              Frauen und Mädchen bedrängt: Mutmaßlicher Täter ermittelt

                Weil er reihenweise Frauen und junge Mädchen belästigt hat, ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt gegen einen 24-jährigen Mann aus Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau. In mindestens einem Fall hat sich der Mann wohl strafbar gemacht.

                Auffallende Socken verraten mutmaßlichen Triebtäter

                  Ein mutmaßlicher Triebtäter ist der Polizei ins Netz gegangen - offenbar wegen seiner auffälligen Socken. An die konnte sich nämlich ein jugendlicher Zeuge aus einer Polizeifahndung erinnern.

                  Vergewaltigung im Nachtzug? Polizeieinsatz am Passauer Bahnhof

                    Am Samstagmorgen haben Polizisten am Passauer Hauptbahnhof den Nachtzug nach Wien aufgehalten. Laut einem Polizeisprecher ermitteln die Beamten wegen eines angeblichen Sexualdelikts. Eine Frau hatte Anzeige erstattet.