BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Pieks für 101-Jährige: Erste Corona-Impfung schon verabreicht

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der offizielle Start der Impfkampagne in Deutschland ist erst am Sonntag - doch in Halberstadt in Sachsen-Anhalt ging es bereits heute los: In einem Seniorenzentrum wurde die 101 Jahre alte Edith Kwoizalla als erste Bewohnerin gegen Corona geimpft.

Alltag einer Pflegehelferin in Zeiten von Corona

    Ulrike Glaser ist seit einem Jahr Pflegehelferin im Seniorenzentrum in Volkach. Trotz der vielen Herausforderungen in Zeiten von Corona macht sie den Job gern. Auf die Zeit nach der Pandemie freut sie sich. Bis dahin gelten klare Regeln.

    Erdinger Seniorenzentrum: Weihnachtsfeier oder Versammlung?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    War es eine in der Corona-Pandemie nicht erlaubte Weihnachtsfeier mit rund 40 Menschen? Oder eine genehmigte Mitarbeiterversammlung? Landratsamt und Heimbetreiber widersprechen sich bei dem, was sich in einem Seniorenzentrum in Erding abgespielt hat.

    Polizei löst Weihnachtsfeier in Seniorenzentrum auf

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Weihnachtsfeier mit 40 Personen ist in Corona-Zeiten nicht erlaubt. Vermutlich kamen aber Mitarbeitende eines Seniorenzentrums auf diese Idee - mitten im Corona-Hotspot Erding. Die Polizei schritt ein. Die Leitung bestreitet die Vorwürfe.

    Corona-Ticker Unterfranken: Weiterer Todesfall in Seniorenheim

      Im Seniorenzentrum Haus Fuchsenmühle in Ochsenfurt gibt es einen weiteren Todesfall. Seit dem Corona-Ausbruch Anfang November sind mittlerweile insgesamt 18 Bewohner gestorben, die mit Covid-19 infiziert waren.

      Kaufbeurer Seniorenzentrum bleibt lokaler Hotspot

        Alle Tests sind ausgewertet: In einem Kaufbeurer Seniorenzentrum haben sich weitere Personen mit dem Corona-Virus infiziert, 66 positive Tests gab es insgesamt. Zur Unterstützung des Pflegepersonals sollen jetzt selbständige Pflegekräfte einspringen.

        Lokaler Hotspot: Kaufbeurer Seniorenzentrum mit 62 Positiv-Tests

          Über die Hälfte der Bewohner im Espachstift ist mit dem Coronavirus infiziert. Ins Krankenhaus musste allerdings noch niemand. Das Gesundheitsamt wertet den Ausbruch als "lokal eingrenzbaren Hotspot".

          72 Infektionen: Ochsenfurter Seniorenheim steht unter Quarantäne

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In einem Seniorenzentrum im unterfränkischen Ochsenfurt sind 72 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gesamte Seniorenzentrum steht nun unter Quarantäne. Das Würzburger Gesundheitsamt prüft weitere Maßnahmen.

          Corona-Ticker Unterfranken: Fälle in Ochsenfurter Seniorenheim

            Im Curata Seniorenzentrum Haus Fuchsenmühle in Ochsenfurt sind 76 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Würzburger Gesundheitsamt hat nun für das gesamte Seniorenzentrum Quarantäne angeordnet.

            Coronavirus: Erneute Vorwürfe gegen Langenzenner Seniorenheim

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Zu Beginn der Corona-Pandemie waren vor allem Pflegeheime stark betroffen. In Langenzenn starben 26 Bewohner eines Seniorenzentrums. Eine ehemalige Pflegekraft berichtet nun: Die Hygiene wurde schon vor Corona oft nicht eingehalten.