BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ein Charles-Aznavour-Film wie ein Selfie

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Sänger und Schauspieler Charles Aznavour hat sein ganzes Leben lang nebenbei mit einer Kleinbildkamera gefilmt. Aus diesem Material ist posthum jetzt der Film "Aznavour by Charles" geworden – gefühlvoll wie ein Chanson.

Poparazzi: Neue Foto-App will das Anti-Instagram werden

    Selfies verboten! Mit ungewöhnlichen Regeln möchte die Social Media-App "Poparazzi" den Foto-Feed neu erfinden. Einfach wird das nicht. Denn: Filter und ähnliche Funktionen gibt es nicht. Und auch datenschutzrechtlich ist die App nicht unbedenklich.

    BND-Account eröffnet: Was macht ein Geheimdienst bei Instagram?

      Der Bundesnachrichtendienst ist jetzt bei Instagram. Strand-Selfies von Agenten oder Rabattcodes sollte man dort jedoch nicht erwarten. Vielmehr geht es darum, junge Talente für eine Karriere beim Auslandsgeheimdienst zu begeistern.

      Schwuler Priesterseminarist nach Rauswurf doch am Altar

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Für das Priesterseminar München war Henry Frömmichen nicht mehr tragbar, nachdem er ein Selfie mit dem "schwulen Bachelor" gepostet hatte. Nun stand er doch am Altar - für die Aktion "Liebe gewinnt", bei der auch homosexuelle Paare gesegnet werden.

      Nach Foto mit schwulem "Bachelor": Priesterseminarist muss gehen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Henry Frömmichen wollte katholischer Priester werden. Nach einem Selfie mit einem homosexuellen TV-Prominenten musste der 21-Jährige im Münchner Priesterseminar die Koffer packen. Der Fall zeigt den widersprüchlichen Umgang der Kirche mit Sexualität.

      #FacetheDepression: Die Krise hinter dem schönen Selfie

        Mit #FacetheDepression haben viele Menschen mit Fotos aus Zeiten einer psychischen Krise auf die Krankheit aufmerksam gemacht. Sie twitterten Bilder, auf denen sie vermeintlich glücklich aussehen, tatsächlich aber mit einer Depression kämpften.

        Wegen Fotos: Junges Pärchen bringt Züge zum Stillstand

          Weil ein junges Pärchen im Gleisbereich auf einer Münchner Eisenbahnbrücke Fotos machen wollte, mussten am Samstag zwei Züge Schnellbremsungen einleiten. Die Folge: erhebliche Behinderungen im Zugverkehr.

          Nach Foto ohne Abstand und Maske: Kein Bußgeld für Bambergs OB

            Ein Foto, das den Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke ohne Maske und Mindestabstand zu weiteren Personen zeigt, bleibt für den Rathauschef ohne Folgen. Die Bamberger Bußgeldstelle habe keine Ordnungswidrigkeit feststellen können, heißt es.

            Was uns die Bilder von der Erstürmung des Kapitols erzählen

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Fahnen, Selfies in Büros und mit Geplündertem: Die Erstürmung des Kapitols war ein Re-Enactment der Fantasien der Trump-Anhänger, die sie schon vorher in den Sozialen Medien durchgespielt hatten. Das nächste Mal könnte es weniger glimpflich ausgehen.

            Wegen Corona: Kirche startet Fotoaktion als Martinsumzug-Ersatz

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der 11. November ist Martinstag und normalerweise ziehen Kinder mit Laternen durch Bayerns Städte und Gemeinden. Wegen Corona ist das nicht wie gewohnt möglich. Eine Pfarrei im unterfränkischen Lohr hat sich deshalb etwas Besonderes einfallen lassen.