BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

#Faktenfuchs: Selbsttest-Stäbchen sind nicht krebserregend

    In einem weitverbreiteten Video und in Eltern-Chats wird behauptet, die Teststäbchen der Corona-Antigentests wären krebserregend. Das stimmt nicht, auch wenn in der Produktion oft ein krebserregender Stoff zum Entkeimen verwendet wird.

    Keine Meldepflicht für positive Corona-Tests an Schulen

      Wie viele Schüler testen positiv auf das Coronavirus? Man weiß es nicht. Zwar müssen Kinder und Jugendliche seit der Rückkehr aus den Osterferien zweimal pro Woche einen Selbsttest machen. Doch die Schulen müssen das Ergebnis nicht melden.

      Corona-Tests an Schulen bleiben weiterhin schwierig

        Seit einer Woche testen sich Bayerns Schüler auf Corona: mit großem Aufwand und nicht immer ohne Probleme. Die Herausforderungen für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Verwaltung bleiben groß.

        Corona-Nachweis: Gurgeltest, Spucktest, Lollitest

          Der PCR-Test ist der Goldstandard, um SARS-CoV-2-Viren nachzuweisen. Ungenauer, aber leichter anwendbar sind Selbsttests - etwa mit Nasentupfern. Aber auch gurgeln, spucken oder lutschen zeigt akute Corona-Infektionen auf.

          Corona-Video: Candy-Storm für Augsburger Puppenkiste

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine kindgerechte Erklärung der Corona-Schnelltests soll das Video der Augsburger Puppenkiste sein. Doch im Internet hagelte es erstmal Kritik. Klaus Marschall bleibt gelassen und freut sich, dass aus dem Hate- dann doch noch ein Candy-Storm wurde.

          Corona-Schnelltests: Wenige positive Schüler in der Oberpfalz

            In der Oberpfalz sind bislang nur wenige Selbsttests an den Schulen positiv ausgefallen. Das hat eine BR-Anfrage bei verschiedenen Landratsämtern ergeben. Am Montag wurden alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht zum ersten Mal getestet.

            Selbsttests in der Schule: Entspannter Auftakt in Mittelfranken

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erst testen, dann lernen. Der erste Schultag nach den Ferien war für die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht ungewohnt: Zum ersten Mal mussten sie einen Corona-Selbsttest machen. An zwei Schulen in Mittelfranken lief das ganz entspannt.

            Eigeninitiative und Skepsis rund um Schulbeginn mit Corona-Tests

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Mit einer Corona-Testpflicht ist die Schule in Bayern nach Ostern gestartet. Aber wie kann sichergestellt werden, dass die Schüler richtig testen? Eine Würzburger Grundschullehrerin setzt zum Beispiel auf bunte Bilder – und bleibt doch skeptisch.

            Floßer Schulrektor hält Präsenzunterricht für "Unding"

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Jetzt nach den Osterferien gilt an Bayerns Schulen die Testpflicht. In der Grund- und Mittelschule in Floß liefen die ersten Tests zwar gut, dennoch waren sie zeitintensiv. Den Präsenzunterricht hingegen bezeichnete der Schulrektor als "Unding".

            Augsburger Puppenkiste erklärt Schülern den Corona-Selbsttest

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ab Montag müssen alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht zwei Corona-Tests pro Woche machen. Wie ein Selbsttest korrekt gemacht wird, erklärt ihnen jetzt auch ein Video der Augsburger Puppenkiste.