BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Secondhand-Mode: Gebrauchte Fashion ist gefragt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Brini Rodehau betreibt drei Secondhand-Shops in Franken, einen davon in Nürnberg. Sie stellt fest: Immer mehr Jüngere suchen individuelle Einzelstücke. Aktuell liegen vor allem die 2000er Jahre im Trend, gebrauchte Kleidungsstücke sind gefragt.

Für gebrauchte Kleidung: Traunsteins öffentlicher Kleiderständer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die meisten Menschen haben Kleidungsstücke in Hülle und Fülle. Doch wohin mit Kleidung, die nicht mehr passt oder nicht mehr gefällt? In der Stadt Traunstein gibt es jetzt einen öffentlichen Kleiderständer für gebrauchte Kleidung.

Die Ausrüstung für den Skipisten-Spaß - gebraucht oder doch neu?

    Mit dem ersten Schnee wächst die Vorfreude aufs Skifahren. Dafür muss die Ausrüstung stimmen. Sie muss vor allem passen, funktionieren und sicher sein. Wann und für wen macht Skiausrüstung aus zweiter Hand Sinn?

    Second Hand boomt in Corona-Zeiten

      Das verordnete "daheim bleiben" nutzen die Deutschen, um auszumisten und die Kleiderschränke zu räumen. Bei Ebay wurden zuletzt 25 Prozent mehr Artikel eingestellt als sonst. Auch die Nachfrage steigt.

      Secondhand-Faschingsmärkte - für den guten Zweck
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Und als was verkleiden sie sich dieses Jahr? Die "Aktion Hoffnung" könnte Ihnen bei der Auswahl helfen. Sie veranstaltet gerade in vielen bayerischen Orten Secondhand-Faschingsmärkte. Der Erlös ist für einen guten Zweck.

      Second Hand im Trend
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wo landen eigentlich die vielen Computer, die in deutschen Büros ausgemustert werden? - Zum Beispiel bei Daniel Michael und seiner Firma "G3-Outlet". Dort werden die Geräte generalüberholt und wieder verkauft. Das Geschäft boomt.

      Sozialkaufhaus und Second-Hand-Laden in einem

        In der Gemeinde Teisnach (Lkr. Regen) wird heute das Sozialkaufhaus "Mosaik" eröffnet. Es ersetzt die bisherige Kleiderkammer der Pfarrei Teisnach, in der sozial Bedürftige sich gut erhaltene gebrauchte Kleidung holen konnten.

        Das Geschäft mit gebrauchten Klamotten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Altkleider-Container aufzustellen lohnt sich. Bis zu 500 Euro bringt eine Tonne Altkleider den gewerblichen Sammlern ein - ein lohnendes Geschäft. Für Hilfsorganisationen, die für den guten Zweck sammeln, bleibt so weniger übrig. Von Niklas Schenk