Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verdrängungswettbewerb in Monza nach dem Formel 2-Unfall
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn es auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Monza regnet, wird es gefährlich. Besonders erschreckend wirkt das kurz nach dem tödlichen Unfall in der Formel 2. Der Verdrängungswettbewerb geht weiter, vor allem bei Ferrari, es ist ein Heimrennen.

Vernichtete Datenträger: Ex-Kanzler Kurz in Erklärungsnot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Unter falschem Namen hat ein Mitarbeiter des Kanzleramts in Österreich Festplatten schreddern lassen. Die Aktion bringt Ex-Kanzler Kurz in Bedrängnis. Welche Daten wurden da vernichtet?

Reiche Spender: Kurz in Erklärungsnot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Österreichs Wahlkampf 2017 war teurer als erlaubt, vor allem die ÖVP von Sebastian Kurz riss die Obergrenze deutlich. Woher das Geld kam, lag lange im Dunkeln - bis jetzt. Und Kurz ist schon wieder im Wahlkampfmodus.

Kurz beklagt gefälschte E-Mails
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erlebt Österreich nach der Ibiza- jetzt eine E-Mail-Affäre? Der gestürzte Ex-Kanzler Kurz berichtet über diffamierende Mails, die gefälscht seien. Zuvor hatte Ex-Vizekanzler Strache seinen Verzicht aufs EU-Mandat erklärt.

Awakening Europe: Gebet für Österreichs Ex-Kanzler

    In Wien fand die letzten Tage das Ökumene-Großevent "Awakening Europe" statt. Ziel des Festivals ist es, die Einheit der Christen in den verschiedenen Konfessionen zu stärken. Dabei fand auch ein umjubeltes Gebet für Altkanzler Sebastian Kurz statt.

    Ex-FPÖ-Chef Strache geht nicht nach Brüssel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der nach dem "Ibiza-Video" zurückgetretene FPÖ-Chef und österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an. Zuerst müssten die Hintergründe des Skandal-Videos geklärt werden, teilte er mit.

    Strache-Video: Die Spur führt von Österreich nach München
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Neue Erkenntnisse zur Strache-Affäre: Ein österreichischer Detektiv mit Niederlassung in München sei maßgeblich an der Herstellung des Ibiza-Videos beteiligt gewesen, das berichten nun österreichische Medien.

    Brigitte Bierlein: Österreichs erste Kanzlerin
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Brigitte Bierlein wird Übergangskanzlerin in Wien. Damit ist die Verfassungsrechtlerin die erste Frau in der Bundesrepublik Österreich, die Kanzlerin wird. Bis zu den Neuwahlen im September soll sie einer Übergangsregierung vorstehen.

    Übergangskanzlerin in Wien: Juristin Brigitte Bierlein ernannt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat eine neue Übergangskanzlerin ernannt: die Juristin Brigitte Bierlein. Damit wird zum ersten Mal eine Frau Kanzlerin in Österreich. Ihre Amtszeit endet jedoch schon in wenigen Wochen.

    Österreich: Provisorische Lösung nach Kurz-Sturz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Österreichs Bundespräsident Van der Bellen hat die bisherigen Mitglieder des Kabinetts - mit Ausnahme von Sebastian Kurz - mit den Amtsgeschäften betraut, bis eine Übergangsregierung übernimmt. Die Parteien schalten bereits in den Wahlkampfmodus.