BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ibiza-Affäre: Ermittlungen wegen Falschaussage von Kanzler Kurz

    Österreichs Kanzler Sebastian Kurz ist in der "Ibiza-Affäre" ins Visier der Justiz geraten. Wegen möglicher Falschaussagen im Untersuchungsausschuss wurden Ermittlungen eingeleitet. Kanzler Kurz bestreitet die Vorwürfe.

    Große Verwirrung um kleinen Grenzverkehr

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ab heute ist er wieder möglich, der "kleine Grenzverkehr". Das erklärte Ministerpräsident Söder gestern. Doch BR-Nachfragen haben ergeben: Österreich verlangt nach wie vor eine Quarantäne für Reisende aus Deutschland.

    Bayern erlaubt wieder kleinen Grenzverkehr nach Österreich

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der kleine Grenzverkehr von Bayern nach Österreich wird ab Mittwoch wieder zugelassen. Damit werde es wieder möglich, zum Einkaufen oder Verwandtenbesuch nach Österreich zu fahren, sagte Ministerpräsident Söder nach einem Treffen mit Kanzler Kurz.

    "Dann gehört dir ein ganzes Land": Böhmermanns "Kurz-Predigt"

      Herbe Abrechnung mit den österreichischen "Zuständen": Der ZDF-Satiriker knöpfte sich die Alpenrepublik vor und beschrieb Sebastian Kurz als Kanzler, der "aus freien Medien kooperative Medien" mache und den "Ibiza-Traum in Reality" lebe.

      Österreich: Praktisch alle Branchen dürfen ab 19. Mai öffnen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Vorhang auf" für die Kultur - und auch praktisch alle anderen Branchen. Österreich setzt trotz anhaltender Corona-Krise ab Mitte Mai auf einen Neustart und eine Perspektive für Menschen und Wirtschaft.

      Österreichs Corona-Kurs: Weder lockern noch verschärfen

        In Österreich wurde die für Samstag geplante Öffnung von Cafés und Restaurants unter freiem Himmel abgesagt. Grund ist der starke Anstieg der Corona-Zahlen. Der Opposition gehen die Beschlüsse angesichts der Intensivpatienten nicht weit genug.

        Deutschland verlängert Grenzkontrollen um zwei Wochen

          Deutschland verlängert seine stationären Kontrollen an der Grenze zu Tschechien sowie zum österreichischen Bundesland Tirol um weitere zwei Wochen. Hinsichtlich Tirols gibt es aber Hoffnung auf ein früheres Ende der Maßnahme.

          Sebastian Kurz im Interview: "Wir müssen mit dem Virus leben"

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Aufgrund einer umfangreichen Teststrategie stiegen die Corona-Zahlen nach den Lockerungen in Österreich nun "kontrolliert", sagt Kanzler Kurz in einem "ARD extra". Ein Dauerlockdown sei keine Alternative, "wir müssen mit dem Virus leben".

          Österreich startet mit regionalen Lockerungen in Vorarlberg

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Trotz steigender Corona-Zahlen geht Österreich seinen Weg der schrittweisen Öffnung weiter, diesmal auf regionaler Ebene. Vorreiter wird Vorarlberg, bei einer 7-Tage-Inzidenz von immerhin 73. Profitierten sollen Sport, Kultur und Gastronomie.

          Corona: Jahn-Trainer Selimbegovic in Quarantäne

            Der SSV Jahn Regensburg musste im Heimspiel gegen den SC Paderborn (1:0) kurzfristig auf seinen Cheftrainer Mersad Selimbegovic verzichten. Der 38-Jährige war kurz vor der Partie positiv auf das Coronavirus getestet worden.