BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Mission Zukunft: Weltraumkommando der Bundeswehr startet

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute schaltet Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer offiziell das "Weltraumkommando" der Bundeswehr scharf. Das klingt nach "Krieg der Sterne" und Science-Fiction. Was genau verbirgt sich dahinter?

Große Enttäuschung: Bayerns Kinos und Theater bleiben dicht

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wegen der steigenden Corona-Zahlen wird es in Bayern erstmal keine Lockerungen geben. Theater, Kinos, Konzertsäle und auch die Außengastronomie bleiben zu. In der Kulturszene stößt die Entscheidung auf Unverständnis, der Minister ist "enttäuscht".

Landeplatz: NASA ehrt Science-Fiction-Autorin Octavia E. Butler

    Der Ort, an dem der Rover Perseverance auf der Mars-Oberfläche gelandet ist, wird nach einer schwarzen Schriftstellerin benannt, die dem Planeten einst eine Eloge widmete: Kalt, unwirtlich und leer sei es dort, aber gleichwohl sei es der "Himmel".

    Mission Klimaschutz: Raumpatrouille Orion bald wieder im Einsatz

      Die Fans des Unterwasser-"Starlight-Casinos" dürfen sich freuen: Die Bavaria-Film will die legendäre "Orion"-TV-Serie aus den Sechzigern neu verfilmen, diesmal soll es um den Klimawandel und Umweltschutz gehen, und der Meeresboden ist bewohnbar.

      Roland Emmerich: Pandemie ist wie "Katastrophenfilm in Zeitlupe"

        Gerade hat er seinen Science-Fiction-Film "Moonfall" abgedreht - unter schwierigsten Bedingungen. Die Mitwirkenden wurden drei Mal die Woche getestet, Kameraleute saßen in Plexiglas-Kabinen - und Corona erinnert Emmerich an seine Weltuntergangs-Epen.

        Arche All: George Clooney in der Soft-Apokalypse "Midnight Sky"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Welt kurz vorm Untergang. Nur eine Arche im All könnte die Menschheit retten. Im neuen Netflix-Drama "The Midnight Sky" spielt Klimaschützer George Clooney die Hauptrolle und führt Regie. Eine etwas müde Apokalypse, findet unser Filmkritiker.

        Roboterarme für die Realschule Schongau

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Robotik: Was einst nach Science-Fiction klang, ist jetzt an der Realschule in Schongau Realität. Es ist die erste Schule in Bayern, die mit zwei echten Roboterarmen für den Unterricht ausgestattet ist. Programmiert werden sie von den Jugendlichen.

        Mit "Psycho" in die Saison: Nervenkitzel mit Rundfunkorchester

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hollywoods Horror-Hits nach der Sommerpause: Mit der Filmmusik zu Alfred Hitchcocks Thriller und zum Science-Fiction-Klassiker "Fahrenheit 451" empfangen die BR-Musiker ihr Publikum im Münchner Prinzregententheater und hoffen auf viel Live-Energie.

        Musk hat Computer-Chip fürs Gehirn entwickelt

          Es klingt zunächst wie Science-Fiction: Ein Chip im Kopf, der mit dem Smartphone kommuniziert und Nervenschäden überbrücken kann. Doch das Gerät funktioniert, betont Milliardär Elon Musk. An Schweinen wurde nun ein Prototyp vorgeführt.

          Rundschau Sonntags-Magazin: Postbank schließt viele Filialen

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Söder bei Sudetendeutschen-Treffen +++Pfingstfeiern in Bayern +++ Ungereimtheiten in BAMF-Affäre +++ Festumzug in Garmisch-Partenkirchen +++ Meisterfeier der Bayern in München +++ Science-Fiction-Oper in Augsburg