BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Chemie-Nobelpreis geht an Batterieforscher
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften hat ihre Entscheidung für den Chemie-Nobelpreis bekanntgegeben. Ausgezeichnet werden John B. Goodenough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino für die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien.

O-Ton B5: Göran Hansson verkündet Chemie-Nobelpreisträger
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Nobelpreis für Chemie geht an den Schweizer Jacques Dubochet, Joachim Frank aus den USA und den Briten Richard Henderson. Die erhalten den Preis für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie, sagt der Akademie-Vorsitzende Göran Hansson.

Chemie-Nobelpreis für Kryo-Elektronenmikroskopie

    Der Nobelpreis für Chemie 2017 geht an Jacques Dubochet (Schweiz), den gebürtigen Deutschen Joachim Frank (USA) und Richard Henderson (GB). Das hat die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mitgeteilt.

    Physik-Nobelpreis für Nachweis der Gravitationswellen

      Der Nobelpreis für Physik geht heuer an die drei US-Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne für den ersten direkten Nachweis im All entstehender Gravitationswellen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften mit.

      Drei Molekularforscher mit Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa erhalten in diesem Jahr den Nobelpreis für Chemie. Die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften würdigt damit ihre Arbeiten bei der Entwicklung von molekularen Maschinen.

      Chemie-Nobelpreis für Entwicklung molekularer Maschinen

        Der Nobelpreis für Chemie wird in diesem Jahr an Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa für die Entwicklung molekularer Maschinen verliehen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit.

        Chemie-Nobelpreis geht an drei Molekularforscher

          Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa für die Entwicklung von molekularen Maschinen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit.

          Nobelpreis geht an drei theoretische Physiker aus Großbritannien
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz für theoretische Arbeiten in der Physik. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit.

          Nobelpreis für drei theoretische Physiker

            Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz für theoretische Arbeiten in der Physik. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit.

            Brite Deaton erhält Wirtschaftsnobelpreis

              Der Nobelpreis für Wirtschaft geht in diesem Jahr an den gebürtigen Briten Angus Deaton. Der 69-Jährige war bereits im Vorfeld gehandelt worden. Er lehrt seit vielen Jahren an der Eliteuniversität in Princeton. Von Christine Bergmann