BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wirtschaftsnobelpreis geht an US-Ökonomen Milgrom und Wilson
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Wirtschaftsnobelpreis geht in diesem Jahr an die US-Ökonomen Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson für ihre Forschung zur Auktionstheorie. Das gab die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm bekannt.

Friedensnobelpreis 2020 für Welternährungsprogramm der UN
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Friedensnobelpreis 2020 geht an das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen. Das teilte das norwegische Nobelkomitee mit. Das WFP wird für den Kampf gegen Hunger und sein Friedensengagement in Konfliktgebieten ausgezeichnet.

Literaturnobelpreis 2020 geht an US-Amerikanerin Louise Glück

    Die US-amerikanische Poetin Louise Glück erhält in diesem Jahr den Literaturnobelpreis. Das gab die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm bekannt.

    Nobelpreis für Chemie geht an zwei Gen-Forscherinnen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Chemie-Nobelpreis geht an zwei Gen-Forscherinnen aus Frankreich und den USA. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna werden für ihre Erkenntnisse zur "Gen-Schere" geehrt. Damit ging der Chemie-Nobelpreis erstmals an ein rein weibliches Team.

    Übergabe der Nobelpreise: Aufregung in Stockholm und Oslo
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auf den 10. Dezember, dem Todestag von Alfred Nobel, fiebern alle Preisträger hin: Heute werden die Nobelpreise verliehen. Kämpfer gegen Krebs und gegen sexuelle Gewalt gehören zu den Ausgezeichneten. Der Literaturnobelpreis entfällt 2018.

    Schwedische Akademie bewilligt vier Austritte

      Die krisengeplagte Schwedische Akademie macht Platz für neue Mitglieder in der Jury für den Literaturnobelpreis. Vier Rücktritte seien genehmigt worden, teilte das Gremium mit. Damit können ihre Sitze neu besetzt werden.

      Freitag, 4. Mai: Das war der Tag

        Ex-VW-Chef Winterkorn gerät immer mehr unter Druck +++ Von der Leyen will Landesverteidigung stärken +++ Kein Literaturnobelpreis in diesem Jahr +++ Finanzbehörden wollen Airbnb-Vermieter überprüfen +++ Deutschland verliert Auftakt der Eishockey-WM

        2018 kein Literaturnobelpreis, die einzig mögliche Entscheidung!

          Belästigungs- und Korruptionsvorwürfe haben die Jury der Schwedischen Akademie jetzt dazu gebracht, den Literaturnobelpreis 2018 auszusetzen. Richtig! Die Auszeichnung ist beschädigt, eine Auszeit unausweichlich. Ein Kommentar von Knut Cordsen.