BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

#fragBR24💡 Corona: Welche Mutterschutzregelungen gelten?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Corona-Fall in der Firma: Was bedeutet das für schwangere Mitarbeiterinnen? #fragBR24

Geburtseinleitung: Behörde warnt vor Medikament
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte warnt vor dem Medikament "Cytotec", mit dem man eine Geburt einleiten kann. Denn dem Institut liegen zahlreiche Berichte über schwere Nebenwirkungen wie Gebärmutterrisse oder Wehenstürme vor.

Versorgung von Schwangeren an Klinik St. Hedwig läuft weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nachdem am Dienstag bekannt geworden ist, dass sich in der Regensburger Kinderklinik St. Hedwig 15 Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert haben, läuft der Krankenhausbetrieb weiter. Auch Schwangere werden dort weiter versorgt.

Coronavirus: FAQ für schwangere Frauen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Jeden Tag nimmt die Zahl derjenigen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, zu. Die meisten Fälle verlaufen harmlos, aber es gibt auch Risikogruppen. Schwangere gehören nicht dazu, trotzdem stellen sich für viele im Moment Fragen.

Medikament Cytotec in der Geburtshilfe – Fragen und Antworten

    Was ist das für ein Medikament? Was bedeutet Off-Label? Berichte von BR und SZ zum Einsatz von Cytotec in der Geburtshilfe haben eine Kontroverse ausgelöst. Viele Frauen sind verunsichert. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.

    Welche Verhütungsmittel für Männer und Frauen gibt es?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Pille für die Frau, das Kondom für den Mann. Was gibt es für alternative Methoden zur Verhütung einer Schwangerschaft? Und wie zuverlässig sind diese? Wir klären auf.

    Debatte um Einsatz von Cytotec in der Geburtshilfe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit BR und SZ berichtet haben, dass in der Geburtshilfe ein Medikament eingesetzt wird, das dafür nie zugelassen wurde, ist eine Debatte um Cytotec entstanden. Fachverbände verteidigen den Wirkstoff, räumen aber auch Probleme bei der Dosierung ein.

    Cytotec in der Geburtshilfe: Reaktionen auf BR-Recherche

      BR und Süddeutsche Zeitung berichteten von Komplikationen, die im Zusammenhang mit Cytotec in der Geburtshilfe auftreten. Jetzt reagieren hunderte Frauen im Netz. Auch der Bundesgesundheitsminister ist aufmerksam geworden.

      Geburtsschäden: Forderung nach nationalem Register
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In vielen deutschen Kliniken wird Cytotec zur Geburtseinleitung eingesetzt - trotz Risiken für Mutter und Kind. Der für die Überwachung zuständigen Behörde liegen nur unzureichende Daten vor. Experten fordern eine Meldepflicht für Komplikationen.

      Geburtseinleitung: Ärzte geben gefährliche Tablette
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Deutschland wird eine Tablette zur Geburtseinleitung eingesetzt, die nie für diesen Zweck zugelassen wurde. Recherchen von BR und SZ zeigen, dass es nach der Einnahme von Cytotec zu schweren Komplikationen für Mutter und Kind kommen kann.