BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker Schwaben: Freie Wahl im Augsburger Impfzentrum

    Abiturienten aus mehreren schwäbischen Regionen müssen in Corona-Quarantäne. Freie Auswahl des Impfstoffs im Impfzentrum in Augsburg. Auch am Wallfahrtsort Maria soll Vesperbild geimpft werden. Alle Entwicklungen in Schwaben im Corona-Ticker.

    Schwäbische Landräte kritisieren Pläne zu Luftfiltern in Schulen

      Immer mehr schwäbische Politiker üben Kritik an den Plänen der Staatsregierung. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann bezweifelt, dass Luftreinigungsanlagen dauerhaften Präsenzunterricht garantieren und spricht von "Kosmetik, die fast nichts bringt".

      Schwabens Wirtschaft im Wettlauf gegen Hacker

        Supermärkte geschlossen, Daten nicht zugänglich – die Folgen des Angriffs der Hackergruppe REvil auf das US-Unternehmen Kaseya sind enorm. Aber auch schwäbische Firmen und Kommunen leiden unter Cyberattacken. Die Methoden werden immer raffinierter.

        Endlich ist Impfstoff da - jetzt fehlen die Abnehmer

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Noch vor zwei Wochen hieß es nicht nur im schwäbischen Landkreis Dillingen: Wo bleibt der Impfstoff? Jetzt ist er da: Nicht nur Astrazeneca, sondern auch Biontech und Moderna - doch die Nachfrage ist gering. Die Gründe dafür sind vielfältig.

        "FrauenGestalten": Ausstellung am Bauernhofmuseum Illerbeuren

        • Artikel mit Video-Inhalten

        "FrauenGestalten": Mit diesem Titel widmet das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren Frauen vergangener Tage eine Sonderausstellung, die nun eröffnet ist. Dabei sollen Frauen im Vordergrund stehen, die zu Lebzeiten im Hintergrund agierten.

        Waldbrandgefahr steigt - Hitzewarnung für schwäbische Landkreise

          Besonders in Nordschwaben soll laut Deutschem Wetterdienst bis zum Wochenende die Waldbrandgefahr steigen. Waldbesucher sollen das geltende Rauchverbot einhalten. Der Wetterdienst erweitert seine Hitzewarnung auf mehrere schwäbische Landkreise.

          Wassermassen fluten Keller und Straßen in Schwaben

            Extremer Starkregen hat in den schwäbischen Landkreisen Dillingen und Donau-Ries Keller geflutet und Straßen unpassierbar gemacht. Seit Samstagabend kämpfen schwäbische Feuerwehren mit den Wassermassen.

            Arbeitsmarkt Schwaben: Quote besser als im bayernweiten Schnitt

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Zahl der Arbeitslosen in Schwaben ist im Mai leicht gesunken auf 3,3 Prozent. Bayernweit liegt die Quote zurzeit bei 3,6 Prozent. Eine Herausforderung bleibt die Lage im schwäbischen Tourismus. Aber auch dort tut sich einiges.

            Schwäbische Firmen untersuchen ihr Abwasser nach Coronaviren

              Zwei Unternehmen in Meitingen wollen Infektionen mit dem Corona-Virus schon frühzeitig erkennen. Der Autozulieferer Brembo SGL und die Lech-Stahlwerke lassen ihr Abwasser deswegen nach Covid-Erregern untersuchen. Das ist teuer, bietet aber Vorteile.

              Weg für Fusion zu größter schwäbischer Sparkasse ist frei

                Die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim und die Kreissparkasse Augsburg fusionieren zum neuen Jahr unter dem Namen Sparkasse Schwaben-Bodensee. Auch der Kreistag im Unterallgäu stimmte heute zu. Damit entsteht eine der größten Sparkassen Bayerns.