BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mit staatlicher Prüfstelle: Bayern nimmt Schutzmasken ins Visier
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Freistaat hat eine staatliche Prüfstelle eingerichtet, die die Qualität von Masken, Schutzanzügen und Handschuhen prüft. Sie soll private Prüfstellen entlasten. Die Staatsregierung will damit schwarzen Schafen der Branche das Handwerk legen.

27 Millionen Euro für Schutzausrüstung in Bayern – Wer zahlt?

    Masken, Schutzanzüge, Handschuhe: All das war zu Beginn der Pandemie Mangelware. Das Bayerische Rote Kreuz hat damals die Beschaffung für Bayerische Hilfsorganisationen teilweise mit übernommen und horrende Summen vorgestreckt. Wer aber zahlt nun?

    Chinesische Partnerstadt schickt Schutzausrüstung nach Ansbach

      Die chinesische Stadt Jingjiang hat ihrer Partnerstadt Ansbach und dem Landkreis Ansbach Schutzausrüstung gespendet. Die 35 Pakete mit Mundschutzmasken und Schutzanzügen helfen bei der Versorgung von an Covid-19 erkrankten Personen.

      Bayern sperrt auf: Bald öffnen Kinos, Freibäder, Fitnessstudios
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr kulturelles Leben ab Mitte Juni, viele Tests im Pflegebereich und eine dauerhafte Notreserve an Masken und Schutzanzügen: Die Staatsregierung hat heute etliche Coronabeschlüsse gefasst. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

      Bayreuther Student testet Schutzanzug für Obdachlose
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer wieder erfrieren obdachlose Menschen auf der Straße. Ein Niederländer hat deshalb eine Kombination aus Wintermantel und Schlafsack entwickelt, den "Sheltersuit". Ein Bayreuther Student testet ihn unter realen Bedingungen in der Innenstadt.

      Masken und Schutzanzüge: Firmen stellen Produktion um
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Zahl der Corona-Infizierten steigt europaweit weiter. In Ländern wie Italien, Österreich und Deutschland wird zum Teil die Schutzausrüstung für Helfer knapp. Einige Firmen ändern deshalb ihre Produktion, um helfen zu können.

      Corona: Landtag beschließt Gesetz zu "Gesundheitsnotstand"
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Landtag hat das bayerische Infektionsschutzgesetz verabschiedet. Es erlaubt der Staatsregierung, vorerst leichter auf medizinisches Material und Personal zuzugreifen. Alle Fraktionen stimmten dem Gesetz zu, das weitreichende Eingriffe ermöglicht.

      Corona: Betrüger in Niederbayern und der Oberpfalz unterwegs

        Aus Niederbayern und der Oberpfalz werden Fälle gemeldet, bei denen Betrüger in Schutzanzügen von Haus zu Haus gehen oder sich am Telefon als Gesundheitsamt oder eine andere Behörde ausgeben. Die Polizei warnt vor solchen Betrugsmaschen.

        Coronavirus: Das waren die Entwicklungen des Tages
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Reisewarnungen für Südtirol, Milliardenverluste für die Wirtschaft und erstmals mehr als 100.000 Infizierte weltweit: Das Coronavirus beherrscht weiter das Leben der Menschen. BR24 fasst die wichtigsten Entwicklungen des Tages zusammen.

        Schutzanzüge hängen beim Zoll fest
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein ganzer Übersee-Container voll mit medizinischen Schutzanzügen für die Uniklinik Erlangen lagert im Hafen von Antwerpen. Der Zoll dort macht Probleme und will die Ladung nicht freigeben. Die Uniklinik braucht die Anzüge aber dringend.