BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ticker zu Hanau: Stadt bereitet zentrale Trauerfeier vor
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Gewalttat in Hanau sind Tausende Menschen auf Mahnwachen. Die Grünen fordern einen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus in Deutschland. Die hessische Stadt bereitet mit den Angehörigen eine zentrale Trauerfeier für die Anschlagsopfer vor.

Regensburger unter den Opfern der Schüsse in Hanau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei Angriffen auf zwei Shisha-Bars in Hanau wurden am Mittwochabend neun Menschen erschossen - ein Opfer stammt aus Regensburg. Der 34-Jährige wollte sich selbstständig machen und zog erst vor wenigen Jahren nach Hessen.

Gewalttat in Hanau: Was bisher bekannt ist
  • Artikel mit Video-Inhalten

Elf Tote, fast alle mit Migrationshintergrund. Wahrscheinliches Motiv: Rassismus. Ein Terrorakt? Der mutmaßliche Täter - ein 43-jähriger gebürtiger Hanauer - lebte und studierte auch in Bayern. Hier der aktuelle Stand der Ermittlungen.

Bürger in Kahl am Main schockiert über Gewalttat in Hanau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nur wenige Kilometer sind es vom unterfränkischen Kahl am Main nach Hanau. Anwohner und Bürgermeister reagieren mit Fassungslosigkeit und Mitgefühl auf die Geschehnisse in Hessen.

Schuss aus Jagdgewehr verfehlt knapp zwei Passanten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Großes Glück hatten eine Frau und ein Mann im unterfränkischen Münnerstadt: Nur knapp hat sie die Gewehrkugel eines Jägers auf Treibjagd verfehlt. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schüsse statt Erlösung: "Judith" an der Bayerischen Staatsoper

    Béla Bartóks Konzert von 1944 und seine Oper "Herzog Blaubarts Burg" im Doppelpack als feministischer Krimi: Regisseurin Katie Mitchell hatte sich einen 100-minütigen Thriller vorgenommen, was musikalisch aufgeht, aber zu wenig ambitioniert bleibt.

    Erneut Schüsse in Rot am See
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Samstagvormittag wurde in der baden-württembergischen Gemeinde offenbar erneut geschossen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Ein Zusammenhang mit dem Sechsfach-Mord am Freitag besteht den Ermittlern zufolge nicht.

    Sechs Tote nach Schüssen in Baden-Württemberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Offenbar bei einem Familiendrama in Rot am See (Landkreis Schwäbisch Hall) hat der mutmaßliche Täter sechs Menschen erschossen - unter ihnen seine Eltern. Zwei Menschen sind laut Polizei verletzt worden. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

    Entscheidungen im Prozess um wilde Verfolgungsjagd erwartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es war eine filmreife Verfolgungsjagd im Juni 2019 rund 250 Kilometer quer durch Bayern. Zwei Männer aus Sachsen-Anhalt rasten mit einem gestohlenen Kleinwagen der Polizei davon. Im Prozess vor dem Landgericht Landshut soll jetzt das Urteil fallen.

    Schüsse auf Diaby-Büro: Merkel unterstützt SPD-Abgeordneten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Angriff auf das Bürgerbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Politiker Unterstützung zugesagt. An einer Scheibe seines Bürgerbüros in Halle waren mehrere Einschusslöcher festgestellt worden.