Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Greta Thunberg plant Demonstration vor dem Weißen Haus

    Schüler aus Washington planen für heute einen Schulstreik für Klimaschutz vor dem Weißen Haus. Daran möchte auch Greta Thunberg teilnehmen. Die schwedische Aktivistin ist in den USA im Vergleich zu Europa noch relativ unbekannt.

    Fridays for Future in Würzburg: mehr Aktionen, größeres Netzwerk
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ende August 2018 setzte sich ein Mädchen vor den Reichstag in Stockholm: Greta Thunberg bei ihrem ersten Schulstreik für das Klima. Inzwischen hat sich die Bewegung Fridays for Future auch in Würzburg etabliert - und erweitert ihren Aktionsradius.

    Bundesländer wollen Bußgelder bei Schulstreiks weiter vermeiden

      Schüler, die während des Unterrichts an Fridays-for-Future-Demonstrationen teilnehmen, müssen nicht mit gesetzlichen Strafmaßnahmen rechnen. Die Bundesländer verzichten auf Vorgaben für Schulen und Behörden. Die Schulen sollen selbst entscheiden.

      Greta Thunberg: Mächtige tragen Verantwortung für die Klimakrise

        Auf einer Konferenz in Stockholm machte Greta Thunberg die Mächtigen der Welt für die Klimakrise verantwortlich. Die "Fridays for Future"-Aktivistin hatte zuvor ihr Zeugnis erhalten, das trotz ihrer Schulstreiks sehr gut ausfiel.

        Podcast von "Fridays for Future": So klingt das Demo-Tape
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Von der Straße sind die Schulstreiks für eine andere Klimapolitik nicht mehr wegzudenken - aber auch im Netz sind die Schülerinnen und Schüler von "Fridays for Future" aktiv - unter anderem mit einem wöchentlichen Podcast. Wir haben ihn uns angehört.

        Fridays for Future: Jugendproteste in Bayern und weltweit
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Bayern sind in mehr als zwei Dutzend Städten mehrere Tausend Schüler und Studenten im Rahmen der weltweiten Klimaproteste mit dem Motto "Fridays for Future" auf die Straße gegangen. Hier standen die Demos im Zeichen der bevorstehenden Europawahl.

        Ostermarsch in München mit Schulstreik-Aktivistinnen

          Die "Fridays for Future"-Bewegung wird auch am Karfreitag demonstrieren. "Wir streiken trotz Tanzverbot", teilten die Veranstalter auf Twitter mit. Geplant ist unter anderem auch ein Demonstrationszug in München im Rahmen der dortigen Ostermärsche.

          Lindner verschärft Kritik an "Fridays for Future"-Klimastreiks
          • Artikel mit Video-Inhalten

          FDP-Chef Christian Lindner hält nicht viel von den freitäglichen "Fridays for Future" Schulstreiks vieler Schüler. Er kritisierte die Streiks erneut. Es mache ihn "fassungslos, dass Schulschwänzen von manchen Politikern heiliggesprochen wird".

          #fridaysforfuture: Wirbel um Bußgeld für Schulstreiks
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das sorgt für Aufsehen: Wer künftig zur "Fridays for Future"-Demo geht statt in den Unterricht, muss mit einem Bußgeld rechnen - zumindest an einem Münchner Gymnasium. Weitere Schulen könnten sich anschließen.

          Fridays for Future: Schulstreik in Berlin mit Greta Thunberg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Berlin haben sich erneut tausende Schüler zu Protesten gegen die Klimapolitik versammelt. Auch Greta Thunberg war bei der "Fridays for Future"-Demo in der Hauptstadt dabei. In Bayern gingen ebenfalls wieder Schüler fürs Klima auf die Straße.